star-wars-Front Nach mehrstündigem Gameplay um den Titel von Electronic Arts ist es an der Zeit, etwas Geld zu verdienen. Wir müssen zugeben, dass eine Marke wie Star Wars auf den Schultern ein großes Vermögen und eine große Verantwortung ist. Die Möglichkeit, ein Produkt an eine der größten und aktivsten Communities zu verkaufen, bietet große Chancen, aber wir dürfen niemals die Erwartungen der Fans verraten Andernfalls könnte der Medienboomerang tödlich sein. Das Spiel ist technisch gut gelungen, die Reproduktion der Umgebungen und der Charaktere führt jedoch zu einem Eintauchen in den nicht gleichgültigen Titel, der immer dazu drängt, Spiel um Spiel weiter spielen zu wollen. Die Möglichkeiten des Spielens sind wunderschön, und ich finde es besonders interessant, wie Angriffswanderer die besten Schlachten darstellen, die in den Filmen beobachtet wurden. Die Möglichkeit, die heroischen Upgrades auf dem Schlachtfeld auf zufällige Weise zu nutzen, garantiert die richtige Dosis Adrenalin aus einer Wendung, die das Interesse der Matches wiederbelebt. Der Titel ist jedoch nicht alles Rosa und Blumen, leider gibt es einige Auswahlmöglichkeiten von den Entwicklern, die ich wirklich nicht verstehen kann, ich beziehe mich insbesondere auf die Technik des Laichens nach dem Tod. Es ist nicht zulässig, dass ein Titel wie dieser, der aus offensichtlichen Gründen auf den Gründertechniken von Schützen basiert, nicht an eine Lösung für den Spawn-Kill gedacht hat. Ja, meine Herren, Sie haben es richtig verstanden, "Spawn Kill"! Um ein passendes Beispiel zu geben, wurde ich während einer Schlacht von Angriffswanderern auf der Planeten-Hoth-Karte für 3-Zeiten in Folge getötet, sobald ich zur Karte zurückkehrte, nur weil es kein geschütztes Laichgebiet oder einen Timer gab Schutz in den ersten Sekunden der Rückkehr. Flügel ein Star Wars Diese Sache macht das Spiel frustrierende Erfahrung, vor allem in bestimmten Arten von Spiel, als die Vorherrschaft oder Löschung, ist es fast unmöglich wird, das Spiel für die Seite, um zu gewinnen, die dieses Unglück leiden. Ein anderer Faktor, der mich schockierte, ist zum Beispiel der plötzliche Tod für nicht explodierte Explosionen, besonders im Jagdmodus der Staffel. In der Praxis kann es wieder vorkommen, dass wir aus irgendeinem Grunde unverständlich, während Sie fliegen und niemand angreift, esplodiate keinen ersichtlichen Grund, es als zu machen, wenn Sie durch Selbstmord tot sind. Last but not least, die Knappheit an Inhalten: wenige Karten, wenige Waffen, wenige Raumschiffe und eine Saisonpass von 49,99 Euro verspricht Meere und Berge. Darum definiere ich gerne Star Wars Battlefront mehr als eine Demo, die erfolgreich ist. Endstand? 6.5 mit so viel Zuversicht in die Zukunft und hoffe, dass wir nicht verraten werden.