Die Ankündigung ist eine, die mit der Zange genommen werden muss, aber ich denke, es ist es wert, Ihnen zu sagen, was gerade auf der PSN-ID durchgesickert ist.

Kommen wir zum Kern der Sache: Im Changelog des 4.14-Updates für Unreal Engine 4 unter anderem das SDK (Software Development Kit) von PlayStation 4 4.08.061-Version, die im Wesentlichen das neueste Update der Grafik-Engine unterstützen wird.
Hier "der Scoop": Ein Benutzer NeoGAF (ein Forum nach seiner eigenen Definition von "Hardcore-Spielern") lässt uns wissen, dass, wenn man weiterhin das Änderungsprotokoll liest, man sieht, wie Sony Änderungen in Bezug auf die "Empfehlungen an Entwickler" erwartet. um zu ermöglichen, dass Spieler durch ihre ID-Nummer anstelle der Online-ID identifiziert werden.

Sony könnte dann die bereits von Steam zurückgelegte Straße ausprobieren, wobei allen Benutzern eine unveränderliche Online-ID zur Identifizierung zur Verfügung steht und ein bearbeitbares ID-Konto erstellt wird, mit dem Sie mit anderen Spielern kommunizieren können.

Wenn ja, könnte eine der am häufigsten von Playern geforderten Änderungen von PlayStation kommen: Die Spieler fragten eine Zeit lang nach der Möglichkeit, ihre PSN-ID zu ändern, aber das japanische Unternehmen hatte sich nie geäußert. Ist der Durchbruch gekommen?