Wir alle wissen was es ist Netflix, oder? Sind Sie in den letzten Jahren aus Angst vor einem nuklearen Angriff auf einem Baum aufgewachsen oder haben Sie einen Bunker gesperrt? Die bekannte Pay-per-View-Streaming-Plattform, die über das gesamte Blau (oder fast) ungeschlagen ist er ließ schließlich die Bombe fallen von allen Spielern erwartet. Die vieldiskutierte "historische" Saga, von der es eine Produktion wäre, wäre nicht Die Legende von Zelda (für den Moment) aber Castlevania, das zweidimensionale Epos (und leider auch nicht) Vampire und die Belmont-Familie von Konami.

Die erste Staffel von Castlevania wird in diesem Jahr verteilt, wird gebildet von vier Episoden je eine halbe Stunde, der eine zweite während 2018 folgen wird. Castlevanias Cartoon wird beschrieben als „Eine mittelalterliche Fantasie, die die Ereignisse des letzten Mitglied der Familie Belmont folgt, die Europa vom Aussterben durch die Hand von Vlad Dracula Tepe in Person verursacht wird versuchen, zu retten.“

Animationen werden bearbeitet von Fredator Studios, bekannt für Abenteuerzeit, während das Drehbuch die Arbeit des Karikaturisten sein wird Warren Ellis, der sich zusammen mit um die Produktion kümmert Kevin Kolde, Fred Seibert e Adi Shankar.

Alles, was Sie tun müssen, ist warten auf weitere Details und vor allem die ersten offiziellen Bilder, in der Hoffnung, dass es sich lohnt.

Castlevania: Die Netflix-Zeichentrickserie angekündigt

Castlevania

Inspiriert von der klassischen Videospielserie Castlevania Der Belmont-Clan, der versucht zu retten, ist eine dunkle mittelalterliche Fantasie und überlebendes Mitglied des schändlichen Belmont-Clans. Die animierte Serie stammt von Frederator Studios in Wow! Unlimited Media Company, geschrieben von Warren Ellis, Kevin Kolde, Fred Seibert und Adi Shankar.