Die Mass Effect-Saga ist seit dem ersten Kapitel ein großer Erfolg, ein innovativer und sehr einnehmender Titel. Zehn Jahre nach dem ersten Kapitel stehen wir vor der bevorstehenden Verbreitung des neuen Titels Mass Effect: Andromeda, che verfügbar von 23 März in Europa, auf PC, PlayStation 4 e Xbox One. Ich erinnere Sie auch daran, dass Nutzer mit einem EA Access- oder Origin Access-Abonnement die Möglichkeit haben werden,Vorschau des Spiels auf PC oder Xbox One schon ab 16 März.masseffectandromedapdv1

In den 3-Kapiteln zuvor in der Saga mussten wir Commander Shepards Kleidung tragen, um die Galaxis zu retten und gegen jeden Feind zu kämpfen, auch dank der Hilfe vieler Charaktere, oft ungewöhnlicher außerirdischer Rassen.

In diesem neuen Kapitel übernehmen wir die Rolle des Scott oder Sara Ryder (abhängig vom gewählten Geschlecht), ein unerfahrener Rekrut, der sich der Kolonisierungsmission anschließen wird, die Teil der Andromeda-Initiative ist. Wir befinden uns in der Zeitspanne, die in den Ereignissen des zweiten und dritten Kapitels beschrieben ist, und präsentieren den neuen Titel ein wenig, um ihn definitiv nicht zu "Spin-off" der Saga. Die Geschichte beginnt in der Milchstraße des 19. Jahrhunderts, als die Menschheit plant, neue Welten in der Andromeda-Galaxie zu bevölkern. In diesem atemberaubenden Szenario, das Spiel, wie die anderen Titel in RPG-Stil, wird abgeschlossen, indem einige der Haupt- und Sekundärmissionen abgeschlossen werden, die unseren Protagonisten veranlassen werden, Interaktionen mit anderen Mitgliedern seiner Mannschaft zu definieren. Der Protagonist wird vollständig anpassbar sein, und dementsprechend, nach den Modellen für Ryder Zwillinge, das Aussehen seines Vaters Alec. Trotz des Gameplays wird Andromeda im Gegensatz zu den vorherigen Kapiteln dem Rest der Saga ziemlich ähnlich gehalten (Wenn wir aus sechs verschiedenen Klassen mit jeweils eigenen Fähigkeiten ausgewählt haben, haben wir die volle Freiheit, während des Plots die zuzuweisenden und zu ändernden Fähigkeiten zu wählen. Letztere werden durch die Erfahrungspunkte der Missionen erhalten. Dieser Aspekt kombiniert mit den Eigenschaften offene Welt, ermöglicht eine Spielerfahrung mehr mehr immersive Dies erfordert, dass der Spieler eine große Flexibilität bei der Verunglimpfung der verschiedenen Herausforderungen hat, vor denen er stehen wird. masseffectandromedapdv2die BioWare hat beschlossen, dem Titel einen leichteren Ton zu geben als die vorherige Trilogie, indem er auch die Kampfgemacht dynamischer und gleichzeitig freier für den Spieler bei der Auswahl der richtigen Taktiken. Am Ende des Spiels können wir auf einen neuen Modus zugreifen, der es uns erlaubt, das Spiel neu zu starten. mit einigen Boni und wollen, Ändern Sie den Protagonisten. Auch alle DLC Poststart wird vollständig sein kostenlos, nur die Klassiker zahlbar Beute. Zum Modus kommen Multiplayer des Spiels scheinen die Absichten der Entwickler eine Komponente zu schaffen weniger invasiv und weniger grundlegend für den Einzelspieler, verglichen mit dem, was im Rest der Saga zu sehen ist.

Nach der Ankündigung in der fernen 2015 ist das enorme Warten auf die Fans fast vorbei, was uns wieder einmal die Freude gibt, ein N7 zu sein.

Neben zahlreichen Trailern wurde gestern von IGN auch der Nexus-Explorer-Video, eine riesige Raumbasis, die sich manchmal an die Zitadelle erinnert.