Während der siebenundsiebzigsten Jahreshauptversammlung, die in den letzten 24-Stunden stattfand, Tatsumi Kimishima (derzeitiger Präsident der Nintendo) und Shigeru Miyamoto (Spieledesigner, der gebar Mario und andere ikonische Spiele des Unternehmens) drückten beide den Wunsch aus, in Spielfilme zu investieren. Insbesondere wollen die beiden großen Teile des Kyoto-Hauses in die Schaffung neuer animierter Transpositionen für die wichtigsten Franchises des Unternehmens investieren. Im Gegensatz zu beispielsweise Shorts für die Förderung von Pikmin 3, verteilt auf Zahlung Wii U e Nintendo 3DSSie könnten kostenlos verteilt oder in die Spiele integriert werden.

über KirbyKimishima, der in diesem Jahr seine ersten fünfundzwanzig Jahre feiert, sagte offen: "Wir werden in die Realisierung eines Films investieren" und Shigeru Miyamoto hinzugefügt "Wir möchten Seelen für Pikmin, Star Fox, Yoshi und mehr machen."

Nintendo ist nicht neu bei der Schaffung von animierten Produktionen, die zur Promotion ihrer Titel entstehen. Sie erinnern sich an die Cartoons von Super Mario, Kirby e Die Legende von Zelda? Aber wir sind bereit zu wetten, dass alles bleibt mehr beeindruckt, wenn Sie in der späten 80 und frühen 90 geboren und gezüchtet wurden, war die ungerade "Ein Videospiel für Kevin", ein wahres Poster der NES-Ära.

Quelle