In den letzten Jahren Sony hat beschlossen, eine ziemlich entscheidende Marktstrategie zu verfolgen, eigene Wertpapiere zu produzieren (und nicht wie in der Vergangenheit auf externe Softwarehäuser angewiesen) und muss honoriert werden, die erzielten Ergebnisse waren wirklich gut, man denke nur an die neuesten Wertpapiere wie Horizon Zero-Dämmerung, Unerforscht, Letzte von uns oder sogar die viel diskutierten The Last Guardian.

Aber wenn es etwas gibt, was derzeit im Titelpark fehlt, produziert von Sony auf eine direkte Weise ist es ein J-RPG von großer Dicke, die viele Enthusiasten der Art unterbringen kann, die in letzter Zeit ein Waisenkind von Qualitätsspielen geblieben sind.

Genau zu diesem Thema hat der Präsident der Sony Interactive Entertainment Japan und Asien, Atsushi Morita und der Präsident der Sony weltweite Studios, Shuhei Yoshidawollten sie während der Nationales Unterhaltungsfestival von Gifu, Japan.

Shuhei Yoshida, Präsident der Sony Worlwide Studios

Gute Firmenpräsidenten, derjenige, an den Morita e Yoshida ist vor allem der Gewinn und daher angesichts der erheblichen Zunahme der Kosten für die Entwicklung von Videospielen Sony hat beschlossen, sich stark auf Projekte zu konzentrieren, die einen gewissen Erfolg auf globaler Ebene sicherstellen würden.

Da aber auch einige Spiele mit klar japanischen Zielen im Ausland erfolgreich sind, könnte es Sony in der Erstproduktion eines J-RPG, obwohl es im Moment weder bestätigt noch verweigert wird.

außerdem Sony es ist so nett, wie es das 1997 war und sehr wenig auf dem Konsolenmarkt mit dem immer zu gefeierten Playstation 1, begrüßt zum ersten Mal einen Titel, der zu einem Genre gehört, der bis dahin in seinem Heimatland gezeigt hatte, aber nie auf dem westlichen Markt gebrochen war: Final Fantasy VII (in Koproduktion mit Square, was wir heute wissen square Enix)

Für viele ist die Liebe zu den J-RPGs mit diesem Bildschirm geboren

Wir alle wissen, wie es gelaufen ist, der Erfolg (verdient) und von diesem Moment an J-RPG (Japanisches Rollenspiel, das die Eigenschaft hatte, einen Turn-by-Turn-Kampf zu haben, bei dem man eine andere Fertigkeit oder einen Objektgebrauch gleichzeitig auswählen konnte) wuchs mit einem echten Goldzeitalter (nicht nur die nachfolgenden Episoden von final fantasy, aber wir denken auch an Titel wie Xenogears, Alundra, Pokémon und viele andere), die auch den Weg für ein Subgenre wie die Götter ebnen Taktisches Rollenspiel, noch mehr Nische, die zu ihren eigenen Meisterwerken gehören wie Final Fantasy Tactics (vielleicht sogar das beste Spiel des Genres) oder Tactics Ogre, neben den frühen Erscheinungen im Westen des Franchise Fire Emblem.

Aber wie alle Zeiten des Goldes müssen sie früher oder später enden und sie haben sich auch dieser Regel nicht entzogen. J-RPG, die mit der Ankunft auf dem Markt von Action-RPG von einem sehr hohen Niveau, haben begonnen, Appell zu verlieren und einige Verleger zu überzeugen, das klassische System aufzugeben "Basis-Drehen"Von ihren Spielen, um neue Lösungen zu erkunden (denken Sie nur an die square Enix wer machte ein erstes Experiment mit Kingdom Hearts und, den Erfolg gesehen, weiterhin solche Titel zu produzieren, um die Saga zu verwandeln final fantasy in eine Action-RPG mit dem XNUMth-Kapitel, obwohl bereits in 13esimo bereits etwas anderes im Gameplay hatte als in vorherigen Episoden).

Und so haben alle großen Softwarehäuser mehr oder weniger schrittweise eine Art aufgegeben, die in vielen von ihnen zu Erfolg und Glück geführt hat, dem Trend des Marktes zu folgen, der ein immer jüngeres Publikum auf den Videospielemarkt ( mit der großen Verbreitung von Konsolen, aber auch PCs) und damit eine Nachfrage nach weiteren Titeln "instinktiv"Und weniger"begründet"Verlassen nur die zweite Band oder unabhängige Marktverlage J-RPG (oder vielleicht entwickeln sie auf verschiedenen Konsolen wie den beiden tapfer su 3DS).

Der wirkliche Nachfolger von Final Fantasy ist Bravely's Saga

Glücklicherweise haben die Modi historische Kurse und Resorts und der Videospielmarkt ist nicht immun gegen diese "Regel". Wie bereits erwähnt, könnten in den letzten Tagen viele Titel mehr über den japanischen Markt nachgedacht Persona 4 e Persona 5, sondern auch zu den letzten 3-Kapiteln von Fire Emblem) waren auch unerwartet für unsere Rolle.

Das ist der Beginn einer neuen blühenden Ära für die J-RPG und seine Untergebenen? In viel Hoffnung und SonyEs wird meiner Meinung nach sicherlich bereit sein, seine Position als Marktführer auf dem Glücksspielmarkt zu festigen.