Nach so vielen Jahren des Schweigens kehrt er zurück zu der Serie von Videospielen, die Alice gewidmet sind. Die Serie sah das Licht in der 2000 mit dem Titel Amerikanischer McGee's Alice, erstellt, präzise, ​​durch Amerikanischer McGee und veröffentlicht auf PC, Playstation 3 und Xbox 360 von Electronic Arts dem er folgte, in Alice: Verrücktheit kehrt zurück.

Lange Zeit hatte der Schöpfer der Serie gebeten, mit Fragen zu einem möglichen dritten Kapitel der Serie aufzuhören, aber plötzlich, wie Sie aus dem obigen Tweet ersehen können, schien er seine Meinung geändert zu haben. Der mögliche Titel des nächsten Kapitels könnte sein Alice: Asyl und der Ersteller bereitet einen Vorschlag vor, der bei eingereicht werden soll Electronic Arts, Inhaber des geistigen Eigentums der Serie, denen dann Bildmaterial, eine Gestaltungsidee und ein Finanzmodell beigefügt werden. Gleichzeitig bittet es die Benutzer um Hilfe, nicht billig, sondern mit einer einfachen Signatur, die dem Vorschlag beizufügen ist, um Unterstützung zu zeigen. Bei Interesse schauen Sie doch mal vorbei Folgender Link.