Mittelerde: Der Schatten des Krieges ist nur das letzte einer langen Liste von Spielen, um den Denuvo-Schutz zu genießen, und ist auch der letzte Titel, dessen Schutz leicht gezupft wurde.

Dieses Anti-Pirateriesystem ist noch nicht völlig nutzlos. Zum Beispiel gibt es Spiele seit Monaten veröffentlicht und noch nicht wie Fifa geknackt. In der Tat ist der Schutz für jedes Videospiel, das angewendet wird, unterschiedlich, aber gleichzeitig gibt es extreme Fälle wie letztere, bei denen Denuvo an nur einem Tag überlaufen wurde.

Die Nachricht kommt aus dem Portal DSO Gaming und das bedeutet, dass der allererste Knacks des Spiels beginnt, im Gefolge von anderen Titeln zu zirkulieren, die von diesem System wie Total War geschützt werden: Warhammer 2 oder Sonic Mania.

Die Idee hinter Denuvo ist, die Piraterie nicht gänzlich zu beseitigen, sondern sie in den ersten Tagen der Veröffentlichung zu verhindern, die absolut gesehen absolut entscheidend ist, aber wenn sie auch hier bereits zum Scheitern verurteilt ist, wird sie wahrscheinlich komplett überarbeitet.