Strauss Zelnick, CEO von Take-Two interactive, hat seinen Investoren enthüllt dass alle künftigen Spiele werden Unternehmen „wiederkehrende Möglichkeiten für die Konsumausgaben,“ haben und die kommenden Titel wie Red Dead Redemption 2, 2 WWE 3K und Border sie werden Mikrotransaktionen, obwohl Zweifel an Titeln wie Civilization und XCOM bleiben.

Im Fall von Borderlands, ist es unklar, wie ein Mikrotransaktion implementieren könnte, da die letzten Titel kooperativ waren nicht wettbewerbsfähig, Mikrotransaktionen und allgemein üblich sind in den letzteren. Das heißt, die Beute ist üblich in Borderlands, so ist es möglich, dass im nächsten Kapitel, Mikro-Transaktionen können durch Beute Kisten gemacht werden. Es sollte betont werden, dass Border 3 sich noch nicht sicher ist - die Beute-Boxen, im Gegenteil, haben unter den Big-Budget-Spiele üblich geworden.

Sogar in Abwesenheit von Amtsgewalt, Borderlands 3 bleibt an der Spitze der Gearbox-Arbeitsmappeund mit PlayStation Experience und Game Awards in Sicht, könnte eine Anzeige um die Ecke sein. Wir wissen, dass irgendeine Form von micro wird es - wir werden sehen, ob Take-Two Details der Anzeige offenbaren wird, oder wenn Sie es vorziehen, den unvermeidlichen Streit zu einem Zeitpunkt näher an den Start zu verzögern.