Neun Jahre sind seit der Veröffentlichung des letzten Devil May Cry vergangen, und die Fans mussten sich mit dem 2012-Spin-off DmC: Devil May Cry und der Sonderausgabe des vierten Titels, die im 2015 veröffentlicht wurde, zufrieden geben. Es gibt jedoch immer noch Leute, die auf die Veröffentlichung des fünften Kapitels hoffen, und Gerüchten zufolge könnten sie Hoffnung haben: Eine Ankündigung könnte während der PlayStation Experience oder PSX stattfinden.

Die Veranstaltung findet in Kalifornien auf 9 und Dezember 10 statt und wird voller Ankündigungen sein. Dass Devil May Cry 5 darunter sein könnte, ist ein Gerücht auf Reddit verraten von DasVergeben, in einem langen Beitrag, der eine Reihe von Videospielen und DLC leckt. Nach dem Leck in Frage, Devil May Cry 5 wird während der PSX, und obwohl dieses Detail nicht offen gelegt werden sofort, Dante, Virgil und Schwarz enthüllt werden sollte spielbare Charaktere sein.

Es gibt keine Beweise, die dieses Leck belegen, obwohl Das Vergeben in der Vergangenheit richtig war - zum Beispiel im Voraus enthüllen die Veröffentlichung des DLC Pack Injustice für Teenage Mutant Ninja Turtles. Wir laden Sie jedoch ein, die Neuigkeit mit der Zange zu nehmen, auch wenn die Gründe für Optimismus bestehen - zum Beispiel hatte sich Hideaki Itsuno, der Regisseur der Serie, für die fehlenden Ankündigungen bei E3 entschuldigt und den Fans die Entwicklung zugesichert des nächsten Spiels verlief reibungslos - es wird nicht gesagt, dass das Spiel tatsächlich ein DmC ist, aber wer weiß.