Die Jungs im Liverpooler Studio, Evolutionsstudiossind bekannt für ihre Arbeit an Franchise-Unternehmen wie Motorstorm e DriveClubAber jetzt will das Team weg von der AAA-Entwicklungswelt, um mit der Indie-Welt zu drehen Wushu-Studios.

Geführt vom Gründer Alan McDermott, vom Designleiter Nigel Kershaw und vom Art Director Stuart Trevor, Das Team der 11-Spieler möchte Spiele erstellen "Mit interessanten Mechaniken, einzigartigen Konzepten und erfrischenden Spielerlebnissen". Hier ist, was von dem Leiter der Studie Alan McDermott erklärt:

Das Kernteam von Wushu hat im Laufe der Jahre eng an zahlreichen Projekten gearbeitet, so dass es keine toten Zeiten gab, um herauszufinden, wie man zusammenarbeitet, wir fielen einfach in einen Groove, der Spielideen entfachte, die uns als Spieler und Fans anzogen „Entwickler.

Wushu arbeitet derzeit an einem unangekündigten Science-Fiction-Titel, der im September mit dem Prototyping von 2017 begann. Das Spiel wurde mit gemacht Unreal Engine 4 und trotz allem, was Sie erwarten könnten, wird es kein Rennspiel sein.

Wir waren fest von der Idee überzeugt, dass unsere ersten Konzepte die schnellsten Gamepads sein sollten. Deshalb haben wir uns für die unglaublichen Rapid Prototyping-Fähigkeiten von Unreal Engine entschieden. Dieser Ansatz half uns zu verstehen, welches unserer Konzepte es uns ermöglichen würde, unsere Kreativität stärker zu nutzen: Es ist definitiv nicht das, was die Leute von uns erwarten, es ist definitiv kein Rennspiel.