square Enix plant, weitere vier Episoden zu veröffentlichen DLC für Final Fantasy XV. Der Regisseur des Spiels, Hajime Tabata, letztes Jahr gab bekannt, dass es drei während der 2018 veröffentlicht werden würde, was bedeutet, dass ein weiterer hinzugefügt wurde. Da die Pläne geändert wurden, konnte nicht jeder im Laufe des Jahres eine Veröffentlichung sehen.

In einem Interview ein 4Gamer, Sagte Tabata, dass die Umfrage, die Final Fantasy 15 gewidmet ist, die von der Firma im Mai letzten Jahres veröffentlicht wurde, eine "durchschnittliche Spielerzufriedenheitsrate" von 62,4% ergab. Dies war für das Spiel als Ganzes. Aus diesem Grund hat Tabata es für notwendig erachtet, eine "ausreichende Entwicklungszeit" für zusätzliche Inhalte zu gewährleisten, ohne sich Sorgen zu machen, dass alles in der 2018 ankommt.

Solche Inhalte könnten endlich das gesamte Universum von Final Fantasy XV vervollständigen. In einem anderen Interview mit FamitsuTabata sagte auch, dass sie andere Inhalte erwägen, die sich von den klassischen Episoden unterscheiden.

Der nächste in Bearbeitung befindliche DLC ist Final Fantasy XV: Episode Ardyn, im November letzten Jahres angekündigt. Diese Episode des Hauptgegner mit war eine der am meisten von den Spielern aufgefordert, die in der Umfrage im vergangenen Jahr teilgenommen und es ist auch möglich, dass die Anreise auch eine zum Mond gewidmet.