Sorry für den leicht polemischen Titel, aber als Videospiel fühle ich mich wirklich für eine Fahrt aus einem Haus wie square Enix das habe ich immer geliebt.

In diesen Tagen haben wir schon einige schöne Konferenzen wie die von Microsoft (auf die ich keinen Pfennig zielte) und auch Elektronikkunstein bisschen weniger Bethesda, aber immer noch irgendwie interessant.

square Enix Stattdessen wählte er meiner Meinung nach die Art und Weise, wie "E3 ist uns egal".

Eine kleine Videopräsentation von Matsuda und Beginn einer meiner Meinung nach wohl schlechtesten "Pressekonferenzshow", die je gesehen wurde.

30-Minuten nacheinander ohne menschliches Eingreifen, um das Publikum zu erklären oder zumindest aufzuwärmen.

Außerdem waren einige der während dieser Präsentation gezeigten Dinge bereits an anderen Orten zu sehen.

Lasst uns diesen persönlichen Hass auf einen betrogenen Liebhaber beiseite legen und stattdessen sehen, was das Leben von Square Enix uns gegeben hat.

Sicherlich waren die beiden Titel, die mehr Aufmerksamkeit erregt haben als andere, die beiden neuen IPs: The Quiet Man e Babylons Fall.

Leider war es in beiden Fällen, abgesehen von einem gewissen Hype durch die Bilder, nicht möglich, etwas über die Art des Spiels zu verstehen. Babylons Fall wird entwickelt von Platinum Games Also werden wir auf ein Actionspiel warten (vielleicht auf die falsche Linie von Nier?), während The Quiet Man es wird uns wahrscheinlich in die Rolle eines tauben Charakters versetzen, oder zumindest können Sie das aus dem Trailer erraten.

In Zeiten wie diesen wäre es nützlich gewesen, einen Frontmann zu haben square Enix die die Spiele eins nach dem anderen vorstellen, ohne uns mit so vielen unbeantworteten Fragen zu verlassen.

Für den Rest ein vollmundiges Video des neuen Spiels von Grabräuber, ein truzzo trailer von Nur Ursache 4, um alle Fast & Furious zusammenzustellen und, korrigieren Sie mich, wenn ich falsch liege, das Filmmaterial von Kingdom Hearts 3 das sollte das selbe sein wie das gestern schon gezeigte.

Von den Machern von Das Leben ist seltsam stattdessen haben wir Kapitän Geist, Abenteuer in der gleichen Welt wie Das Leben ist seltsam. Hier können wir nur intuit etwas von dem Spiel, aber zumindest werden wir müssen nur bis Juni warten 26 die Hände bekommen und sehen, ob die Jungs von Dontnod nicht die magische Berührung verloren haben, zu wissen, wie man eine gute Geschichte zu erzählen.

Der Übergang ist interessant Final Fantasy XIV mit Monsterjäger Welt, aber leider einem sehr kleinen Teil der Spieler gewidmet.

Präsentationsfilm für Dragon Quest XI, in dem sie beschlossen, das Charakterdesign von Trunks der Zukunft von Dragonball Z zu recyceln und es in dieses neue Kapitel einer der beliebtesten RPG-Sagen aller Zeiten zu werfen.

Zum Glück kommt die Seele zu meinen Füßen Oktoptiker, JRPG im alten Stil wechselt im Juli auf Nintendo Switch. Eine Demo gibt es bereits seit langer Zeit. Wenn Sie es mögen, probieren Sie es aus.

Ein weiterer Übergang zwischen den Charakteren von Dragon Quest e Final Fantasy Brave Exvius, das "Gatcha" -Mobilspiel in der Welt von Final Fantasy.

Bereits gestern in der Konferenz angekündigt Microsoft, Nier Automata wird in seiner endgültigen Version für Xbox erneut vorgeschlagen.

Und dann, genug, nichts weiter. Wir haben wahrscheinlich bereits einen Gewinner für die schlechteste E3-Konferenz.