David Cage, Gründer von Quantic Dream und Schöpfer von Titeln wie Heavy Rain und Detroit: Werde Mensch, er war der Guru dieser Milan Games Week.
Der Protagonist eines langen Interviews auf der Bühne des 16-Pavillons enthüllte viele Details über aktuelle und zukünftige Projekte. Zu den interessantesten, sicherlich die mit seiner neuesten Kreation, Detroit: Become Human. Cage hat das tatsächlich gesagt "Für das Schreiben und das Drehbuch in Detroit brauchte es nur 4.000-Seiten."

Die Zahl ist zweifellos Mammut, aber nicht völlig unerwartet. Die Tiefe der Handlung, die ineinander greifenden Erzählungen und die Liebe zum Detail waren schon immer die Stärke der Quantic Dream-Titel. Versuchen Sie, ihre Worte und ihren Dialog Heavy Rain oder Detroit zu leeren: nichts würde bleiben.

David Cage beschränkte sich gewiss nicht auf Detroit und ging weise zu vielen Themen. Wenn Sie interessiert sind, hier das komplette Interview.