Ark: Überleben Evolved war ein Erfolg seit seinem Debüt auf Steam in der 2015 in Early Access. Drei Jahre später hat das Überleben prähistorischer (mehr oder weniger) prähistorischer Tiere ein neues Ziel erreicht: Es ist jetzt verfügbar Aussterbendie neueste Erweiterung erwartet von der Saisonkarte des Wildcard Studios-Titels.

Aussterben ändert definitiv die Karten auf dem Tisch in Bezug auf die Einstellung. Wenn bis jetzt Ark Arkaden und Kometen erforscht hatte räumliche Lebensräume von verschiedenen Arten, dem Untergrund und so weiter, jetzt ist es Zeit nach Hause zu gehen: die Erweiterung ist infattiambientata auf der Erde. Genauer gesagt, eine postapokalyptische Erde, die natürlich es ist voll von Dinosauriern und andere prähistorische Kreaturen sowie Killerdrohnen und Tiere der reinen Fantasie. Es wird auch neue Objekte und Fähigkeiten geben.

Nach dem frühen Zugang haben, besprochen eine mögliche Fortsetzung und auch erweitert zu anderen Plattformen, Ark hat also jetzt seinen abgeschlossen Saison-Pass-Zyklus. Aufgrund der anhaltenden Beliebtheit bei Steam ist Wildcard Studios schwer vorstellbar zusätzliche Pläne für den Titel, oder zumindest für franchise. Um herauszufinden, was es ist, müssen wir einfach warten - und in der Zwischenzeit in der Erde überleben, die auf Ruinen reduziert ist Aussterben.

Ark: Extinction ist bei Steam erhältlich und kann gekauft werden getrennt oder als Teil des Saisonpass.