Es scheint, dass ein Beute-Box-System in Kürze implementiert wird Fallout 76: Der Name dieser Preisgelder sollte "Lunch Box" sehen.

In Atomschutzbunker (Spiel, denken Sie daran, es war kostenlos zu spielen) Die "Lunchboxen" wurden verwendet, um Boni und Gegenstände zu erhalten, die manchmal den Unterschied ausmachten.

Lesen a Changelog kommt vom letzten Patch e vom Despotak-Benutzer auf Reddit neu aufgebautDer Name "Brotdose" kann mehrmals identifiziert werden.

Obwohl diese Brotdosen im Spiel noch nicht verfügbar sind, erklärt das Changelog, wie es mit Fallout 76 funktioniert. Die Effekte, die wir in diesen Boxen finden können, gehen davon aus Aussetzung von Hunger- und Dursteffekten, all 'Steigerung der gesammelten Erfahrungen, oder alleserhöhte Widerstandsfähigkeit gegen Beschädigungen.

Wie vom Benutzer JesMaine angemerktwerden diese Brotdosen wahrscheinlich im Atom Shop, dem Premium-Shop von Fallout 76, verkauft.

Das Öffnen der Lunchboxen führt anscheinend zu einer Explosion von gezuckerten Mandeln und Ballons, die die Aufmerksamkeit der Spieler auf sich ziehen. Wir wissen genau, wie diese Taktik verwendet wird, um die Aufmerksamkeit auf das "Auspacken" zu lenken und die Zuschauer dazu zu bringen, dasselbe zu tun.

Bethesda hatte zuvor erklärt, dass es in Fallout 76 und so etwas keine Beute geben würde Das Geld wäre nur für den Kauf von Kosmetikartikeln verwendet worden. Ein Bonus in den Erfahrungspunkten oder die Widerstandsfähigkeit gegen Schaden scheinen uns eher zu zahlen, um zu gewinnen, um ehrlich zu sein ...