PUBG Mobil hat eine große Gruppe von Spielern in Ländern wie dem China e Indien, aber gleichzeitig ist der Titel schlecht von den Regierungen gesehen, die das Spiel in verschiedenen Regionen der Länder verboten haben, weil sie als zu gewalttätig gelten. All dies hat jedoch diese ernsten Phänomene nicht aufhalten können Abhängigkeit dass der Titel Tencent provoziert in den östlichen Ländern der Welt so sehr, dass die indische Regierung im gegenseitigen Einvernehmen mit den Entwicklern beschlossen hat, sich darauf zu beschränken sechs Stunden Maximale Nutzung von PUBG Mobile.

Nach diesen maximal sechs Stunden pro Tag werden die Benutzer automatisch vom Server getrennt und können erst am nächsten Tag darauf zugreifen. Ist diese Vereinbarung zwischen Entwicklern und Institutionen die richtige Lösung für dieses ernsthafte Problem?