Bis vor kurzem die Plattform Herkunft di Electronic Arts hatte eine Sicherheitslücke, die von der verwendet werden konnte Hacker.

Die Forscher, mit denen gesprochen wurde TechCrunch Sie sprachen über den Exploit und erklärten, dass der Fehler es potenziellen Angreifern ermöglichte, den Store als Kanal zu verwenden, um Benutzer dazu zu bewegen, eine vom Angreifer ausgewählte App auszuführen.

Dies war ein exklusives Problem mit der Windows-Version des Clients. In Kombination mit den PowerShell-Befehlen hätte der Exploit theoretisch zum Herunterladen und Installieren von Schadprogrammen auf den Computern ahnungsloser Benutzer verwendet werden können, die auf einen schädlichen Link geklickt haben. Der Origin-Fehler wurde behoben, aber die Angreifer haben möglicherweise auch die Anmeldedaten übernommen. Daher wird möglicherweise eine schnelle Kennwortänderung empfohlen. Manchmal sind es Hacker interessante NachrichtenquellenZu anderen Zeiten muss man leider öfter aufpassen.