In den letzten Stunden NVIDIA e Bethesda haben angekündigt dass Wolfenstein: Youngblood wird die Unterstützung Ray Tracing in Echtzeit und Adaptive Shading, wodurch die Gesamtleistung verbessert wird. Das Spiel wird daher in die Liste der Titel aufgenommen, die die NVXIA RTX-Technologie unterstützen, auch wenn im Moment noch nicht klar ist, ob das Produkt von Machinegames wird Raytracing in Reflexionen, bei globaler Beleuchtung oder in Schatten (oder einer Kombination der drei) verwenden.

Alles, was bleibt, ist auf das Warten 26 Juli um herauszufinden, Erscheinungsdatum von Wolfenstein: Youngblood auf allen Plattformen.

Kommentare

Antworten