Sonys Ziel über die Abwärtskompatibilität von Playstation 5 ist, dass die vorherige Software auf der neuen Hardware optimal funktioniert, aber gleichzeitig das Unternehmen neue Wege untersucht, wie es besser funktionieren könnte.

Sony hat bereits früher gezeigt, dass die Abwärtskompatibilität eine wichtige Funktion von PS5 ist, obwohl wir noch nicht genau wissen, wie es funktionieren wird. Da es immer noch keine klaren Informationen gibt, haben einige die Patente des Unternehmens geprüft, um mehr herauszufinden. Und in der Tat hat Sony kürzlich ein Update durchgeführt Patent was illustriert Wie sollen PS4-Spiele auf PS5 funktionieren?

Wie von bemerkt Verdrehtes VoxelAuf der Patentseite werden einige der wichtigsten Methoden vorgestellt, auf die Sony zurückgreifen wird, um sicherzustellen, dass die Spiele der nächsten Generation keine Probleme mit neuer Hardware haben. Obwohl die Beschreibung des Patents eine Fülle technischer Fachbegriffe enthält, gibt es einige Elemente, die es wert sind, erörtert zu werden.

Zunächst wird Sony das betreffende Spiel auf der alten Playstation 4-Hardware spielen, um die Leistungseigenschaften zu ermitteln. Als nächstes wird es auf der neuen Hardware ausgeführt zu verifizieren a Punkt der Konvergenz zwischen den Daten der beiden Versionen.

Playstation

Ziel dieser Überprüfung ist die Synchronisierung der Betriebsparameter des neuen Geräts, um die gleichen Leistungsniveaus wie bei der vorherigen Hardware zu erreichen.

Obwohl dies angesichts des Leistungsunterschieds möglicherweise nicht intuitiv zu sein scheint, möchte Sony wahrscheinlich sicherstellen, dass keine neuen Probleme auftreten. Obwohl moderne Konsolen PCs immer ähnlicher werden, stützt sich jede Generation auf proprietäre Technologien, mit denen sich Plattformen unterscheiden lassen.

Darüber hinaus wäre dies nur die erste Phase des Verfahrens. Sobald die Stabilität des alten Gen-Spiels auf der neuen Hardware hergestellt ist, Sony wird damit beginnen, die Leistung zu optimieren, um festzustellen, ob das Spiel von der größeren Leistung der neuen Hardware profitieren kann. Dies geschieht, bis die Anwendung abstürzt, um die Obergrenze zu bestimmen, über die sie nicht hinausgehen kann.

Es ist im Wesentlichen ein Prozess vergleichbar mit PC-Übertakten, deren Optimierung und Abstimmung ein wesentlicher Bestandteil sind. In der Beschreibung werden keine Änderungen am Originalcode der alten Playstation 4-Spiele erwähnt.

Es bleibt abzuwarten, ob der fragliche Prozess alle aktuellen Titel umfasst oder nicht.

Kommentare

Antworten