Phil Spencer, Leiter der Abteilung Xboxgab ein Interview zu Kotaku in dem zwischen dem verschiedene Themen, sprach auch von Meer der Diebe und sagte, es wäre ein ganz anderes Spiel ohne die Spielpass.

Sea of ​​Thieves ist ein ganz anderes Spiel als letztes Jahr und Spencer betrachtet diese schrittweise Entwicklung als Beispiel für die Funktionsweise des Xbox Game Pass-Dienstes. Änderung der Art und Weise, wie Spieler beteiligt sind und wie Community-Feedback ist ein wesentlicher Bestandteil der Entwicklung und des Wachstums einer Sicherheit.

Spencer erklärte, dass die sofortige Veröffentlichung des Spiels auf Game Pass es im Laufe der Zeit sehr verändert habe, verglichen mit einer möglichen Verschiebung um ein Jahr und damit eines längeren internen Entwicklungsprozesses. Hier sind seine Worte:

"Zum Zeitpunkt des Starts gab es verschiedene Kommentare wie: 'Wo ist die andere Hälfte des Spiels?'. Aber ich möchte auch sagen, dass das, was heute ist, nicht dem entspricht, wie es gewesen wäre, wenn wir ein weiteres Jahr darauf gewartet hätten, es für uns zu haben. Es ist ein Spiel, das buchstäblich mit Community-Feedback erstellt wurde. "