Un Bundesgericht hat verurteilt Austin Thompson a 27 Monat im Gefängnis für die Rolle, die er in der spielteDDoS-Angriff In der Ferne traten verschiedene Unternehmen und Online-Dienste auf 2013. Unter diesen sind: Battle.net, League of Legends, Dota 2 und darüber Sony Online Entertainment. Letzteres etwas später im 2015änderte seinen Namen in Daybreak Game Studios als es das Eigentum eines unabhängigen Investors wurde.

Es gibt eine Pressemitteilung des Amtes der Anwalt der Vereinigten Staaten die Südkalifornien Bezirk, weit verbreitet da VieleckEs scheint, dass das Gericht das auch angeordnet hat Thompson zu zahlen $ 95.000 in Rückkehr a Tagesanbruch.

Der Fall unterstellt Thompson als Person hinter demTwitter-Account @DerpTrolling. Letzterer war der Tat schuldigDDoS-Angriff enthüllt vorher direkt von der gleichen. Galeotta war in der Tat die Veröffentlichung eines Screenshots, der die Unterbrechung eines Servers zeigt, der von dem oben genannten Twitter-Account angegriffen wird. Insbesondere Thompson wurde angeklagt mit "Beschädigung eines geschützten Computers"Und verurteilt zu 27 Monate im Gefängnis. Die Haft wird ab dem nächsten August 23 gezahlt.

Kommentare

Antworten