Die Nutzer waren mit Sonics ursprünglichem Design im Teaser-Trailer des Films nicht zufrieden. Als Antwort kündigte Paramount an, dass er dies tun würde den Film verschoben ein neues und überzeugenderes Aussehen des blauen Igels neu zu entwerfen.

Das Unternehmen hat das neue Sonic-Design noch nicht gezeigt, aber der Produzent Miller (Deadpool) hatte die Gelegenheit, es zu sehen und er war zufrieden. "Die Fans werden damit zufrieden sein"Er sagte zu Vielfalt.

Schau, ich war auf der Seite der Sonic-Fans, und Jeff auch. Als die Unzufriedenheit die Fans traf, sagte ich: "Das Wichtigste ist, dass wir uns geirrt haben.""Sagte Miller. "[Jeff] Er hatte bereits eine Stunde vor meiner Ankunft einen Tweet gesendet. Er ist ein guter Mann, und genau so hat er damals mit der Situation umgegangen. Fans haben auch ein Mitspracherecht, und es gibt einen richtigen Weg, um die Dinge anzuhören."

Schall

Bei der Ankündigung von Änderungen, Regisseur Jeff Fowler hatte den Fans für ihre Unterstützung und ihre Kritik am Design von Sonic gedankt. "Die Botschaft ist stark und klar ... Sie sind mit dem Design nicht zufrieden und möchten Änderungen. Es wird passieren. Jeder in Paramount und Sega ist fest entschlossen, diesen Charakter auf die bestmögliche Art und Weise zu gestalten"Sagte Fowler.

Ursprünglich gab es Bedenken hinsichtlich der übermäßigen Arbeitsbelastung, der das VFX-Team für die Neugestaltung von Sonic ausgesetzt sein würde. Der Hersteller hat jedoch angedeutet, dass dies über die # nicht der Fall war.novfxartistswereharmedinthemakingofthismovie.

Sonic wird von Ben Schwartz geäußert, Schauspieler, der unter anderem auch mitredet Bojack Reiter. Dr. Robotnik hingegen wird von Jim Carrey gespielt.

Wir erinnern uns, dass Fowler und Miller für die 2004-Oscars für den Animations-Kurzfilm nominiert wurden Gopher brach.