Wir sind nur noch etwas mehr als zwei Monate von der Veröffentlichung von The Surge 2 entfernt, aber wir hatten das Vergnügen, eine Vorschau auf die ersten Stunden des seelenhaften Action-Rollenspiels von zu versuchen Deck13 und veröffentlicht von Konzentrieren Sie sich auf Home Interactive.

VORHER AUF SURGE ...

Die Welle zeigte uns eine dystopische Zukunft, in der die Erde kurz vor dem totalen Zusammenbruch stand. Die Bevölkerung altert weiter und viele der Jobs, die Menschen zum Überleben gemacht haben, wurden durch den Fortschritt der Technologie unbrauchbar gemacht. Die Entwicklung der Technologie, das soziale Unbehagen und die Beziehung zwischen Mensch und Umwelt haben die Menschheit in einen Zustand der Dekadenz geführt, der in der Geschichte noch nie zuvor erlebt wurde.

Die Ereignisse von The Surge 2 finden einige Monate nach den Ereignissen im ersten Kapitel statt, in denen wir als Warren das Schicksal der Menschheit und der Erde in unseren Händen hatten.

Wir verlassen das klaustrophobische Umfeld von CREO Industries, um nach Jericho City zu ziehen, einer kleinen Oase der Schönheit in dieser zerstörten Welt. In Wirklichkeit ist alles, was man in der Stadt sieht, künstlich, eine bloße Illusion, die von den "Mächtigen" gewollt wird.

Die erste große Neuerung von The Surge 2 steckt genau in der Hauptfigur, da wir unsere Befehle Warren nicht mehr haben werden, sondern wir haben die Fähigkeit, unser eigenes Alter Ego von Grund auf neu zu erschaffen, mit einem etwas spärlichen aber funktionalen Anpassungsmenü.

Wir haben unseren Charakter erfunden und erfahren mehr über die Geschichte von The Surge 2, der in einer Haftanstalt in der Nähe von Jericho City eingesperrt und ohne Erinnerung ist. Obwohl wir keine Ahnung haben, wie und warum wir uns an diesem Ort befinden, verstehen wir sofort, dass die Situation ziemlich ernst ist, da das Gefängnis auseinander fällt und wir so schnell wie möglich einen Fluchtweg finden müssen.

Vergessen wir für einen Moment die im ersten Kapitel verwendeten Exoskelette, denn in diesen ersten Augenblicken sind wir immer noch "nackt" und müssen uns auf provisorische Waffen verlassen, um den anderen Gefangenen entgegenzutreten, die unter dem so genannten "Defragmentierungsvirus" leiden verwandelt sich in gefährliche und aggressive Wesen.

Ob wir wollen oder nicht, wir sehen uns sofort gezwungen zu kämpfen. Der Kampf gegen The Surge 2 ist, wie es bei Seelen üblich ist, sehr technisch und besteht aus einer Mischung aus Paraden, Ausweichmanövern und Angriffen (jeder dieser Moves benötigt eine gewisse Ausdauer, damit Sie ihn nicht missbrauchen können), um mit dem richtigen Timing zu spielen, z finde dich selbst gegen den einfachsten Feind nicht auf dem Boden.

Beginnen wir mit dem Pariersystem, das sogenannte "Richtungsparaden" einführt. Es reicht nicht aus, den für den Block verwendeten Schlüssel zu verwenden, um den Angriff eines Gegners zu stoppen, aber es ist auch erforderlich, die Parade anzugehen. Dieses System, das Sie zum Beispiel bei For Honor bereits gesehen haben, ist recht kompliziert zu assimilieren (zumindest bis Sie das Implantat finden, das Ihnen die Angriffsrichtung anzeigt), erstellt aber zusätzlich zu den verfügbaren Angriffsfenstern auch Angriffsfenster, die Sie ausnutzen können Gelegenheit, einen Gegenangriff zu starten, der dem Gegner schweren Schaden zufügt.

Der Surge 2 2
Über diese Schnittstelle steuern wir das Wachstum unseres Charakters und unserer Ausrüstung

Die uns zur Verfügung stehenden Waffen sind unterschiedlich und haben jeweils ihre eigenen Merkmale. Die Wahl der zu verwendenden Waffen ist jedoch rein persönlich und hängt von der von Ihnen bevorzugten Spielweise ab, z. B. von Doppelklingen (Entschuldigung bei Monster Hunter) oder schwerere und mächtigere Waffen.

Das Kampfsystem von The Surge 2 enthält auch ein ganz besonderes Zielsystem, da es nach dem Sperren eines Gegners auch möglich ist, bestimmte Punkte des Körpers des Gegners anzugreifen. Zu diesem Zeitpunkt steht der Spieler vor der Wahl: Er muss auf die Schwächen des Gegners zielen, um einen einfachen, schnellen und schmerzlosen Sieg zu erringen, oder er muss auf die am besten geschützten und gepanzerten Teile zielen, die nach ihrer Zerstörung eingesammelt werden können, um uns neue Teile zu verschaffen Ausrüstung, Baupläne oder Material, um unsere Ausrüstung zu verbessern. Nie zuvor steht in diesem Fall das Sprichwort "No Pain, No Gain".

Es sei denn, Sie sind eines dieser hasserfüllten übernatürlichen Wesen, die es schaffen, die "Nohit" -Läufe in irgendeiner Art und Weise zu vollziehen, ist der Rat, sich zu beschäftigen und so viele Teile wie möglich zu zerstückeln und zu sammeln, um nicht hoffnungslos vorne zu stehen (wie ich) zu einem Chef und klar unterlegt, damit umzugehen.

Sobald die Feinde besiegt sind, verlassen sie den "Tech Scrap", eine Art Währung für die Erfahrung. Das System von The Surge 2 belohnt diejenigen, die es lieben zu riskieren, denn je mehr Tech Scraps wir bei uns haben, desto größer ist der Multiplikator der von unseren Gegnern abgeworfenen. Der Nachteil ist, dass wir, wenn wir die Sinne verlieren, auch den gesamten Tech-Schrott verlieren, der bis zu diesem Zeitpunkt gesammelt wurde, auch wenn dies nicht definitiv ist.
Tatsächlich erlaubt uns das Spiel, rechtzeitig einen "Leichenlauf" durchzuführen, um zu versuchen, unsere Habseligkeiten zurückzugewinnen, wo wir gestorben sind. Das Problem ist, dass in der Zwischenzeit alle Feinde wieder aufgetaucht sind und offensichtlich auf uns wartet, dass es den Feind gibt, der uns das letzte Mal die Haut gemacht hat. Daher ist es nicht immer möglich, die verlorene Beute wiederherzustellenAus diesem Grund muss der Spieler mit Bedacht wählen, wann er sie verwenden möchte, um ihre Eigenschaften zu verbessern.

Dazu müssen Sie die Medbays besuchen, die Gegenstücke der Dark Souls-Lagerfeuer, Kontrollpunkte, von denen aus wir unser Abenteuer neu starten, falls wir sterben, aber auch die Rolle eines Drehkreuzes haben, in dem wir unseren Charakter verwalten und verbessern können. Im Handwerkssystem ist es auch interessant, verschiedene Teile eines einzigen Sets (alla Diablo) zu erstellen, die bei gemeinsamer Verwendung zusätzliche Boni bieten.

Die Surge 2 Medibay
Medibays sind die Kontrollpunkte von The Surge 2

Um uns während unseres Abenteuers Gesellschaft zu leisten, haben wir auch eine Drohne, die wir erwerben, nachdem wir den Kopf der Wachen in dem Gefängnis besiegt haben, in dem wir aufgewacht sind. Zuerst hat die Drohne einfache Kampffertigkeiten (nützlich, um Gegner aus der Ferne zu schwächen), aber mit der Zeit und dem Finden neuer Module können verschiedene Fähigkeiten erworben werden, die sowohl im Kampf als auch bei der Erkundung nützlich sind.

Lassen wir den Kampf beiseite und sehen, was das Setting von The Surge 2 zu bieten hat.
Wie bereits erwähnt, verlassen wir die geschlossenen Umgebungen des ersten Kapitels, um nach Jericho zu ziehen. Obwohl wir nicht mit einer wirklich offenen Welt konfrontiert sind, hat The Surge 2 große Fortschritte gemacht, mit der Möglichkeit, dass sich der Spieler frei in der Stadt bewegen kann, und das in all seinen Aspekten sehr gut entwickelt. Viele Orte werden beim ersten Durchgang nicht zugänglich sein, daher spielt die "Backtracking" -Komponente eine sehr wichtige Rolle.

Die wenigen Stunden des Spiels, die wir erlebt haben, zeigen uns nicht deutlich, wie sich die Handlung entwickelt. Von Zeit zu Zeit begegnen wir gestörten Gebieten, Arten von "Echo", die es uns ermöglichen, Momente aus der Vergangenheit nachzuerleben, die uns einige zusätzliche Informationen geben, aber die Straßen von Jericho verbergen verschiedene Geheimnisse. Verglichen mit der Vergangenheit hat die Anzahl der NPCs, mit denen man interagieren kann, ebenfalls zugenommen. Einige dieser NPCs liefern uns nicht nur interessante Details über die "Überlieferung" der Stadt, sondern geben uns auch sekundäre Aufträge, mit denen wir zusätzliche Gegenstände oder zusätzlichen "Technologieabfall" abrufen können.

Anstelle der technischen Komponente haben wir The Surge auf einer I7 mit 8gb RAM und Geforce 1060 von 6GB ausprobiert (also mit Sicherheit keine High-End-Konfiguration). Das Spiel, das die Grafikeinstellungen ein wenig verändert, läuft perfekt mit einer diskreten visuellen Wirkung. auch wenn die animationen manchmal etwas ungenau wirken, mit nicht ganz perfekten hitboxen. Für eine Seele wie diese ist dies ein absolut zu lösendes Problem, um die Frustration des Spielers über unerwünschte und vor allem ungeplante Todesfälle zu vermeiden.

Bei den Kämpfen wird großer Wert auf die visuelle Ebene des Finishers gelegt. Die Unterschiede hängen von der verwendeten Waffe und dem Körperteil ab, auf den wir zielen. Bevor Sie sie alle sehen, wird es einige Zeit dauern, aber es ist auch möglich, die "kinematografische" Option (sozusagen die Zeitlupe) zu deaktivieren, um den Kampf und den Fluss des Spiels flüssiger zu gestalten.

Der Surge 2-Finisher
Ratet mal, wer wird am Ende in zwei Hälften geteilt?

Das Surge 2 hat sich in diesen frühen Stunden des Spiels als sehr unterhaltsam erwiesen, obwohl Sie manchmal, auch aufgrund des Genres, das Pad oder die Tastatur gegen die Wand werfen möchten. Die Jungs von Deck13, die sich die Rückmeldungen der Spieler zum ersten Kapitel genau angehört haben, verdienen große Anerkennung. Das Spiel ist ein schöner Fortschritt im Vergleich zu The Surge, obwohl es noch einige kleine Mängel aufweist, aber die ausgesprochen positive Beurteilung des Produkts nicht untergräbt.