Sony Interaktive Unterhaltung hat kürzlich die hervorragenden Verkaufsergebnisse veröffentlicht, die von PlayStation 4 dass in nur 5 Jahren und 7 Monaten die bemerkenswerte Zahl von erreicht hat 100 Millionen Einheiten in der ganzen Welt verteilt. Im ersten Quartal dieses Geschäftsjahres sandte der japanische Riese 3,2-Millionen-Konsolen; Gleichzeitig überarbeitete er jedoch seine in diesem Geschäftsjahr verkauften Konsolenschätzungen, die im März mit 2020 von den ursprünglich für 16 Millionen bereitgestellten 15 Millionen enden werden.

Neben den Verkaufszahlen seines Flaggschiffs Sony hat außerdem die folgenden Daten freigegeben: Abonnenten des Dienstes PlayStation Plus Sie erreichten 36,2 Millionen und stiegen damit um 2,3 Millionen mehr als im gleichen Zeitraum des vorangegangenen Geschäftsjahres. Während die Software im letzten Quartal den bemerkenswerten Wert von 42,9 Millionen erreicht hat, stieg der digitale Umsatz um 10% gegenüber dem Vorjahr und erreichte damit unglaubliche 53%. Diese Zahlen sind beeindruckend, wenn man bedenkt, dass in letzter Zeit Sony, Microsoft und Nintendo haben den chinesischen Markt aufgrund einiger neuer Gesetze aufgegeben von der Trump-Regierung in Amerika.