Il Film di Sonic the Hedgehog Heute ist es auf der ganzen Welt bekannt, leider nicht aus den erhofften Gründen. Das Design des blauen Igels hat (gelinde gesagt) verwirrt. Dieselben Produzenten haben sich schließlich entschlossen, den Film, der ursprünglich für das Ende der 2019 geplant war, zu verschieben.

Auf die Situation wollte er ausdrücken Jim Carrey, Dolmetscher von Dr. Eggman, der die Wahl der Verschiebung und allgemein die Proteste aller Fans nicht sehr gut getroffen hat:

Ich weiß wirklich nicht, was ich für die Öffentlichkeit empfinde, die Kontroversen ausgelöst hat. Wir werden sehen, was das bedeutet, denn manchmal stellt man fest, dass das kollektive Gewissen entscheidet, dass es etwas will, und wenn es dann alles bekommt, ist es ein "Ich wollte protestieren, aber es war mir wirklich egal. Ich bin gerade auf den Wagen gestiegen "

Der Schlusssatz fasst dann zusammen ein problem das wurde tatsächlich mehrmals in Betracht gezogen:

Wir verlieren die Kontrolle über alles.

Auf der Fanseite wird es sicherlich eine Freude sein, Sonic mit einem Design zu sehen, das dem von Videospielen ähnelt, aber Diese Situation könnte ein Präzedenzfall sein für so viele neue Proteste, wenn ein Werk nicht den Willen der Fangemeinde widerspiegelt und den Autoren, Produzenten und Regisseuren keine Freiheit mehr lässt, ihre Arbeit tatsächlich zu tun.

Was denkst du Stimmen Sie den Worten von Jim Carrey zu oder denken Sie das? Eine Arbeit, die auf einem Buch und / oder einem Videospiel basiert, muss so treu wie möglich sein?

Kommentare

Antworten