"Gruselgeschichten im Dunkeln zu erzählen"Terrorisiert Amerika. Am ersten Wochenende in US-Kinos der Film von André Øvredal, produziert und gescriptet von Oscar-Preisträger Guillermo del Toro, zählt zu den besten Ergebnissen bei Amerikanische Abendkasse, an der er 20,8-Millionen-Dollar einkassierte. Ein Rekorddebüt, zu dem die beste Durchschnittskopie des 6,635-Dollar-Wochenendes hinzugefügt wird.

Der mit Spannung erwartete Horrorfilm Italienische Kinos von 24 October 2019 im Vertrieb von Notorious Pictures, holte das beste Geld aus den Neuerscheinungen des Wochenendes in den USA und belegte den zweiten Platz hinter "Fast & Furious - Hobbs & Shaw" (25,4 Millionen) und überwand die Disney-Live-Action "The Lion King" (20 Millionen) , "Dora und die verlorene Stadt" (17 Millionen) und Tarantinos letzter Film "Es war einmal in Hollywood" (fünfter Platz mit 11,6 Millionen).

Der Film, der bereits am ersten Wochenende viele Familien und viele Teenager anzog, wurde auf der Website von Rotten Tomatoes mit 80% bewertet. "Die Filmemacher und das CBS Films - Team sind begeistert, dass die Zuschauer die Welt der Gruselgeschichten im Dunkeln willkommen heißen", sagte Guillermo del Toro, der hier als Autor und Produzent auftritt Familien genießen gemeinsam den Spaß am Film “.

Die Horror-Gruselgeschichten, die es im Dunkeln zu erzählen gilt, sind basiert auf dem gleichnamigen und erschreckenden Bestseller von Alvin Schwartz, Kultautor der Horror-Fiktion, bekannt für ihre umfangreiche literarische Produktion, die sich Werken widmet, die zwischen Mythen, Legenden und Geschichten der Angst die folkloristischen Aspekte des amerikanischen Volkes erforschen.

In der Saga "Gruselgeschichten im Dunkeln erzählen", die zwischen 1981 und 1991 mit den Originalillustrationen von Stephen Grammel veröffentlicht wurde, tauchen 29-Angstgeschichten in einer Welt zwischen Magie und Terror auf: die grausamsten Geschichten von allen Zwischen Horrormärchen, dunklen Vendetten, gruseligen Wesenheiten und übernatürlichen Ereignissen werden Zeiten lebendig. Das Buch wird in Italien vom Verlag DeA Planeta Libri in der Reihe DeA veröffentlicht, und der 4 September 2019 (zum Preis von 16.90 Euro) wird in Buchhandlungen veröffentlicht.

Fasziniert von den Geschichten von Alvin Schwartz, Guillermo del Toro, Autor des Drehbuchs des Films, zusammen mit Patrick Melton und Marcus Dunstan (bereits Autoren von vier Kapiteln der Säge - Die rätselhafte Saga und derzeit am Schreiben des nächsten Halloween-Neustarts beteiligt) ), bringt die gruseligsten Horrorgeschichten aller Zeiten auf die Leinwand. Hinter der Kamera steht André Øvredal, norwegischer Regisseur von "Troll Hunter" und der gefeierte Horrorfilm "Autopsy".

Schließen Sie die Besetzung des Films ab: Zoe Colletti, Austin Abrams, Gabriel Rush, Michael Garza, Austin Zajur, Dean Norris, Gil Bellows, Lorraine Toussaint und Natalie Ganzhorn.

Kommentare

Antworten