PUBG Corporation führt Cross Network Play, schnellere Updates und das visuelle Erangel-Update für Konsolen ein

SANTA MONICA, Kalifornien (USA) - (BUSINESS WIRE) - Die PUBG Corporation gab heute bekannt, dass Cross Network Play hinzugefügt wird SPIELERUNKNOWNS KAMPFRÄNDER (PUBG) auf PlayStation®4 Computer-Unterhaltungssystem und Xbox One®. Durch das Freischalten eines größeren Poolspielers werden durch das Spielen im Netzwerk kürzere Wartezeiten für Konsolenspieler und eine einheitlichere Darstellung erzielt PUBG Erfahrung. Cross Network Play wird Ende September auf dem öffentlichen Testserver veröffentlicht, der Live-Server wird Anfang Oktober gestartet.

Zusätzlich zum netzwerkübergreifenden Spielen unternimmt die PUBG Corporation einen weiteren Schritt, um eine einheitliche Erfahrung mit schnelleren Konsolen-Edition-Updates zu schaffen. Spieler werden früher als je zuvor in die Lage versetzt, sich mit Inhalten zu beschäftigen. Beginnend mit PUBG SEASON 4, das am August veröffentlicht wird. Alle nachfolgenden Konsolenupdates werden dann zwei Wochen nach ihrer Veröffentlichung auf dem PC veröffentlicht.

Ashley Youngsun Nam, Leiter der Konsole bei der PUBG Corporation: "Unsere Konsolen-Community hat seit dem Start endlosen Support geleistet und wir sind bestrebt, sie kontinuierlich zu verbessern und eine neue Pipeline mit neuen Inhalten und Erfahrungen bereitzustellen." "Mit der Veröffentlichung von Cross-Network-Spielen und schnelleren Konsolen-Updates freuen wir uns darauf, ein integrierteres Erlebnis zu schaffen." Vor allem freuen wir uns, endlich die gefragtesten Funktionen unserer Konsolen-Community seit dem Start anbieten zu können. "

Wenn PUBG SEASON 4 am Aug. 27 auf die Konsole kommt, wird dies durch das Erangel Visual Update angekündigt, das ein auffallend neues Aussehen verleiht PUBG's erste und bekannteste Karte. Die klassische Karte bietet jetzt neue Baustile, realistischere Landschaften und Gelände, Hinweise rund um die Insel und einige Bereiche auf der Karte, sodass die Spieler die Schlachtfelder wie nie zuvor erkunden können.

PUBG SEASON 4 auf der Konsole führt auch Survivor Pass 4: AFTERMATH ein, das Spielern, die das Beste aus der Saison herausholen möchten, einzigartige Missionen und Belohnungen bietet. Eine neue Fortschrittsmechanik namens Koop-Missionen ermöglicht es den Spielern, den Pass zu durchlaufen, indem sie gemeinsam bestimmte Meilensteine ​​erreichen und neue Belohnungen freischalten. Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://pass.pubg.com.

Für weitere Informationen über PUBG, bitte besuche: https://www.pubg.com/ oder folge und nimm am Gespräch teil Facebook, Twitter, Instagram, Youtube or Twitch.

Über die PUBG Corporation

Die PUBG Corporation, ein Mitglied der KRAFTON-Spielevereinigung (ehemals Bluehole Inc.), begann als Bluehole Ginno Games, Inc. in 2009 und wurde später in PUBG Corporation in 2017 umbenannt. Die PUBG Corporation ist Herausgeber und Entwickler des 2017-Blockbuster-Videospiels SPIELERUNKNOWNS KAMPFRÄNDER (PUBG) auf mehreren Plattformen. Seit seiner Veröffentlichung hat PUBG weltweite Anerkennung erhalten, sieben Guinness-Weltrekorde erzielt und weltweit mehrere Spielpreise gewonnen.

Die PUBG Corporation mit Hauptsitz in Korea verfügt über mehrere Niederlassungen in Nordamerika, Europa, Japan und China. Mit dem Ziel, PUBG als globales Franchise-, Produktlizenz- und Unternehmensunternehmen weiterzuentwickeln. Weitere Informationen zu PUBG finden Sie unter www.pubg.com.

Kontakte

Für die PUBG Corporation
Aaron Palacios
apalacios@pubg.com

Im Namen der PUBG Corporation
Laura Weir
47 Mitteilungen
pubg@fortyseven.com

Quelle BUSINESS WIRE

Kommentare

Antworten