Während der gamescom 2019 habe ich lange und weite Strecken erkundet Indie Arena, voll mit kleinen Videospielperlen. Einer, der meine Aufmerksamkeit am meisten auf sich gezogen hat, ist Necrobarista, Grafik Abenteuer / Geschichte über Anime mit großer Wirkung, in einer Grenzleiste gesetzt. Die klarste Grenze ist die zwischen der Welt der Lebenden und dem Jenseits. Eine gekonnte Mischung aus schwarzer Magie und gerösteten Bohnen erwartet uns, und ich persönlich kann es kaum erwarten.

Die spielbare Demo von Necrobarista dauerte nicht länger als ein paar Minuten und erlaubte es, eine faszinierende Zwischensequenz zu sehen, in der die Charaktere einen mysteriösen verbotenen Zauberspruch entwerfen wollten. Sobald das Video fertig war, konnten wir in ein Gasse im Regen und erreichen Sie die Bar, wo es möglich war, mit einer Werbetafel zu interagieren, um sich an die Regeln des Restaurants zu erinnern. Zuallererst Fragen Sie niemals Gönner, ob sie leben oder tot sind: es ist nicht immer klar, und es ist sicherlich keine sehr höfliche Frage. Kunden sind häufig kürzlich verstorben und haben nur 24 zur Verfügung, um die Probleme zu lösen, die sie auf der Erde ungelöst gelassen haben. Ihre Verbindung zwischen den beiden Realitäten ist Maddy, ein Bartender mit Brille, der ein besonders interessanter Charakter zu sein scheint.

Trotz der kurzen Dauer der Erfahrung gelang es der Necrobarista-Demo, die beiden grundlegenden Punkte der Arbeit hervorzuheben: das kluge Charakterdesign und die bizarre Einstellung. In meinem Kopf schwingt alles mit, ähnlich wie bei der Death Parade, Seelen, die ich sehr geschätzt habe, und die Erinnerung ist zweifellos positiv. Das Gameplay ist vorerst nicht einfach zu beurteilen, da ich so wenig gesehen habe, aber es erlaubt mir bereits ohne Zweifel festzustellen, dass es sich auf künstlerischer Ebene um ein gültiges Projekt handelt. Schöne und drängende Musik und charismatische Charaktere begleiten uns auf einem Abenteuer, das den Mystiker hat. Ein wesentliches Element scheint auch das zu sein Speicher und die Fähigkeit, sich an bestimmte Wörter zu erinnern, die eine beeindruckende Kraft annehmen, wie Zaubersprüche. Alles angenehm gewürzt mit der Australianness des Softwarehauses, die aus den Dialogen hervorgeht: Sie werden den berüchtigten "Kumpel" bemerken.

Wir erwarten daher die Veröffentlichung von Necrobarista bis Ende des Jahres, zunächst auf dem PC und später auf der Konsole, auch auf dem Nintendo Switch, den es wunderbar machen wird.