Wir sind auf der gamescom in Köln und die Verpflichtungen enden nie. Unter den vielen getesteten Spielen hatten wir die Gelegenheit, eine exklusive Demo des lang erwarteten Eternal DOOM in die Hände zu bekommen.
Sobald wir am Bethesda-Stand ankommen, werden wir begrüßt und zu unserem reservierten Standort begleitet. Ohne weiter zu sprechen, gehen wir auf die Details des Gesehenen ein.

DOOM ewig

Die Demo wurde geschickt entwickelt, um es uns zu ermöglichen, jede einzelne Waffe und jedes einzelne Feature im Spiel zu testen: 45 waren sehr intensive Minuten.
Am Ende der Demo waren die getesteten Waffen 7, aber mit einem noch freien Slot: Raketenwerfer, alle Arten von Waffen und Plasmawaffen. Jede Waffe hat einen Doppelmodus, wie das Sturmgewehr, das zum Scharfschützen wird, oder die Schrotflinte, die verheerende Granaten abfeuern kann. Als Liebhaber von Caciara und Gewalt habe ich mich ein wenig von den Nahkampfangriffen abkoppeln lassen: Es gibt wirklich viele "Finisher", und die Animationen, die bei der Arbeit gemacht werden, geben Ihnen die Befriedigung, die jeder von uns beim Öffnen eines Schlags versuchen möchte der Kopf eines Außerirdischen. In DOOM Eternal haben wir zwischen Nahkampf und den vielen verfügbaren Waffen tausend Möglichkeiten, unsere Feinde aufzulösen.

DOOM ewig

Die technische Abteilung von DOOM Eternal ist gut definiert (relativ wenig fehlt am Ende des Spiels) und ich habe keine besonderen Flecken bemerkt. Die Bilder bleiben auch in Momenten größerer Intensität stabil, aber es ist auch zu sagen, dass der PC, mit dem ich es ausprobiert habe, definitiv OP war.
Der Soundtrack ist hyperadrenalin und entspricht Metal- und Rough-Gitarren, in dieser Demo vielleicht sogar mehr als das, was man daran gewöhnt ist.

Sprechen wir jetzt über das Gameplay. Zusätzlich zur bekannten Mechanik wurde in DOOM Eternal eine neue Dynamik hinzugefügt, mit der sich langjährige Fans auseinandersetzen müssen.
In unserem HUD haben wir eine Lebensleiste und eine Rüstung. Um im Kampf zusätzlich zu Medikits Leben zu erlangen, können wir dies nur tun, indem wir die Feinde mit dem Nahkampf beenden. Um Rüstung zu erhalten, müssen wir zusätzlich zu den gefundenen Teilen die Dämonen töten, nachdem wir sie mit unserem Flammenwerfer verbrannt haben. Um Munition zu bekommen, müssen wir einfach unsere Kettensäge benutzen und die Dämonen in zwei Teile schneiden.
Wenn wir während eines Kampfes ein schlechtes Ende finden, können wir dank der zusätzlichen Leben, die wir auf der Karte finden, sofort wiedergeboren werden. Sie sind jedoch selten, weshalb es besser ist, den Zusammenstößen so klar und organisiert wie möglich zu begegnen.

DOOM ewig

Was soll ich sagen DOOM ewig schien fertig zu seinund die bewährte Demo war wahrscheinlich die spannendste aller gamescom. An diesem Punkt glauben wir wirklich an das Potenzial dieses Titels, In der Hoffnung, es könnte endlich der richtige Zeitpunkt für Bethesda sein, nach Fallout 76 und dem enttäuschenden Wolfenstein: Youngblood wieder aufzubauen.

Kommentare

Antworten