Kommen wir zurück zu einer echten Legende wie Yu Suzuki, Designer von SEGA und Schöpfer einiger der größten Arcade-Franchises aller Zeiten als Out Run, After Burner, Space Harrier e Virtua Fighter.

Suzuki macht derzeit den letzten Schliff Shenmue III Dies hindert ihn jedoch nicht daran, einige seiner klassischen Titel noch einmal zu besuchen.

In einem Interview mit VGCAls er gefragt wurde, ob er wieder an Out Run und Virtua Fighter arbeiten möchte, rief er aus:

"Ja, ich würde gerne. Wenn Sie mich fragen, wie, kann ich nicht antworten! "

Vom Portal gedrückt, fügte er hinzu:

"Ja, vielleicht gibt es etwas. Aber da die von Ihnen erwähnte IP Sega gehört, muss ich mit ihnen arbeiten. Ich bin ein besonderer Berater für Sega, aber wir müssen uns unterhalten. "

Kurz gesagt, der Wille von Yu Suzuki ist alles da, mal sehen, wie SEGA reagieren wird.