Unter den italienischen Videospielen auf der gamescom in Köln haben wir auch ein Schmuckstück gefunden, das das neue Entwicklungsstudio geschaffen hat One O One Spiele (früher bekannt als 101%) in Zusammenarbeit mit Daedalic: Der Selbstmord von Rachel Foster. Wir waren im Stand des Softwarehauses untergebracht, das uns freundlicherweise angeboten hat eine umfangreiche halbstündige Testversion zum Testen einer Vorschau das Spiel.

Der Titel ist ein ganz besonderes Werk, das uns in einem sehr vernachlässigten Umfeld eine äußerst detaillierte Grafik bietet: Wir werden in der Tat in Ein verlassenes Hotel in Montana, in gewisser Hinsicht ähnlich wie die furchterregende und viel bekannter Übersehen Sie Hotel di glänzend, Wo der Unsere Protagonistin Nicole ist wegen eines dichten Schneesturms inhaftiert. Das Hotel, in den Gedanken unserer Protagonistin, bringt ihr keine guten Erinnerungen, da an diesem Ort etwas Schreckliches passiert ist: Rachel Foster, ihre beste Freundin, beging Selbstmord unter Umständen, die nie vollständig verstanden wurden.

In der 1993, zehn Jahre nach dem Verbrechen, beschließt Nicole, zu dem Ort zurückzukehren, den sie verabscheut, um zu versuchen, die Familie Foster zu entschädigen. Leider kann er aufgrund eines Sturms nicht nach Hause gehen, aber dank des unerwarteten, paradoxen Umstands müssen wir untersuchen, was passiert ist, um zu verstehen, was wirklich an diesem Ort passiert ist, und die Gerechtigkeit finden, die Rachel nie hatte. .

Das Mobiltelefon ist auch dank der wertvollen Hilfe von Irving, einem FEMA-Agenten, der uns bei den Ermittlungen helfen wird, ein wertvoller Verbündeter.

Die neue Demo zur Verfügung gestellt es ist in zwei tage unterteilt: im Wesentlichen Wir werden mit diesen Kleinen fertig werden müssen, die verwirrt durch das Hotel wandern da wir natürlich nicht wissen, in welcher Spielumgebung wir uns befinden werden. diese Beschwerden werden jedoch von den Entwicklern selbst gewünscht und sind kein Nachteil im Gegenteil, es regt den Spieler an (auch dank eines exzellenten Soundsektors, der die Situation noch interessanter macht), nach Lösungen zu suchen, um im Titel voranzukommen. Haben Sie bei Schwierigkeiten jedoch keine Angst: Ihr wertvoller Verbündeter, der Probleme lösen kann, ist eine Karte, die nicht nur die Innenbereiche des Hotels aufdeckt, sondern im Hintergrund auch kleine Hinweise bietet, die helfen können der Spieler im Falle von Schwierigkeiten.

Aus der Sicht der Gameplaydauert es nimmt seinen Anhaltspunkt von bekanntere Titel, vor allem einen Feueruhr, außer zu geben Sehr wichtig für das Audio, das, wie oben erwähnt, von grundlegender Bedeutung ist, um im Spiel fortfahren zu können (Die gleichen Entwickler empfehlen, den Titel mit Kopfhörern zu testen, um sich vollständig in die Einstellung zu versenken).

Nein, es ist nicht das Overlook Hotel in Shining, aber es fehlt uns nicht.

Der Selbstmord von Rachel Foster sieht aus wie ein gepflegtes Produkt: man denke nur an wie viele Details finden Sie in jedem Zimmer. Der Titel erscheint in Kürze auf PC (Steam), PlayStation 4 und Xbox One.