Der schöne orientalische Stand von FriendTimes Auf der gamescom veranstaltete 2019 einen zweiten mobilen Titel sowie Yokai Kitchen, den Sie lesen können hier. Es ist Das Schicksal der Kaiserin, ein ehrgeiziges Projekt: ein Rollenspiel aus dem alten China, in dem wir aufgefordert werden, den Herrscher zu verkörpern und sein Genre zu wählen. Der Titel war mir seltsam vertraut, und ich habe es noch nicht verstanden, ob ich in der Vergangenheit auf Facebook in einem dieser fragwürdigen GIFs gestoßen bin, in denen Spiele beworben werden, die Bilder zeigen, die sich von den realen völlig unterscheiden. Ob es passiert ist oder nicht, Fate of the Empress ist ein völlig anderer Titel als die tückischen Acchiappaclick.

Der erste Eindruck mit dem Spiel ist faszinierend: Der Charakter-Editor ist viel komplexer als die vieler berühmter Spiele. Sie können die Gesichtsform der Kaiserin nach Belieben ändern sowie Frisur, Make-up, Augen und Augenbrauen. Grundsätzlich könnte man einen guten Teil des Spiels damit verbringen, schön zu sein, was mir sehr gut gefallen hat. Es stehen buchstäblich Hunderte Outfits zur Verfügung. Wenn Sie eines ausgewählt haben, das zu Ihrer Stimmung passt, können Sie sich einem widmen Fotosession. Wie in diesen Titeln häufig vorkommt, können wir unseren Charakter nach Belieben posieren lassen und aus unzähligen Positionen und Looks auswählen, von denen einige nur mit Mikrotransaktionen erworben werden können. Darüber hinaus können wir im Fotomodus auch die Tageszeit und das Wetter auswählen: Warum nicht im Winter unter dem Schnee fotografieren oder romantische Aufnahmen bei Sonnenuntergang machen?

Sobald die Toilette fertig ist, können wir beschließen, ein paar Minuten damit zu verbringen, das Land tatsächlich zu regieren. Das Schicksal der Kaiserin bietet eine komplexe und interessante Handlung, voll von Gericht Intrigen, was ich leider aus einem einfachen Grund nicht untersuchen konnte: Der spielbare Build war alles in Chinesisch. Kein kleines Problem! Ich bin deshalb sehr neugierig, meine Hand auf die westliche Version zu legen. Was ich jedoch mit Sicherheit weiß, ist, wie mir von den Teilnehmern am Stand erklärt wurde, dass es eine große Auswahl an Freiern gibt und dass es sehr lustig ist, sich auf ein Paarspiel einzulassen. Die freischaltbaren Charaktere sind zahlreich, alle offensichtlich wunderschön, und es ist auch möglich, einen Hofwelpen zu bekommen. Echte Kätzchen, nicht weniger.

Das Schicksal der Kaiserin bietet auch eine beeindruckende Kommunikationsmodus unter den verschiedenen Spielern: Die Charaktere anderer können in unserem Spiel erscheinen und Sie können auf verschiedene Arten interagieren. Ich finde es ein sehr wichtiges Element in einem ähnlichen Titel, auch weil es ein guter Teil des Spaßes ist, seinen Protagonisten anderen zu zeigen: Können wir überhaupt ein bisschen prahlen? Es ist schade, dass wir aufgrund der Sprache nicht alle Details der Konnektivität erfassen konnten, aber zweifellos wird alles klarer, wenn wir uns dem nähern Erscheinungsdatum im Westen, die für geplant ist erste Hälfte der 2020.

Ein paar Worte zu Mikrotransaktionen: es gibt und wie die meisten Handyspiele sind sie eher invasiv. Sie versicherten mir jedoch, dass jedes einzelne kaufbare Element rein ästhetisch ist und dass fast alles mit viel Geduld auch nur durch Spielen freigeschaltet werden kann. Ich schätze diesen Ansatz sehr, um kostenlos zu spielen.

Das Schicksal der Kaiserin ist a bedeutender mobiler Titel: bietet viele Aktivitäten und zeichnet sich durch eine angenehme und qualitativ gute Grafik aus. Ich bin mir sicher, dass er in Europa seine Nische finden wird, denn seien wir ehrlich, erstellen Sie schöne Charaktere, lassen Sie sie sich verlieben, fotografieren Sie und - in seiner Freizeit - regieren Sie ein Imperium, das viele von uns gerne hätten.