Unter den The Arcade Crew-Vorschlägen auf der gamescom präsentiert sich 2019 Junge Seelen, entwickelt von 1P2P Studio. Was auf den ersten Blick auffällt, ist der grafische Stil, sehr klar und exquisit von Hand gezeichnet. Die Action selbst scheint ziemlich kanonisch, ein Scrolling-Action-Spiel, fast ein Kampfspiel, in dem wir uns einem Feind nach dem anderen stellen, bis wir den Boss am Ende des Levels erreichen ... aber etwas kommt nicht zurück. Es gibt keinen überlappenden Balken, keinen Indikator, nur einen Dialog zwischen den beiden Protagonistenbrüdern. Ein Dialog, der endet, wenn sie feststellen, dass sie dem Boss keinen Schaden zufügen können. Es war alles ein Blitz vorwärts.

Mit diesem narrativen Hilfsmittel werden wir dann an den Anfang der Geschichte zurückgebracht, um zu verstehen, wie wir zu diesem Punkt gekommen sind. Unsere Stadt, die jetzt lebendig und voller Leben erscheint, schien ein vom Menschen vergessener Ort zu sein, der zerfällt und voller Kobolde ist. Die beiden jungen Brüder kannten sich aus, während sie jetzt normale Teenager sind, ein wenig satt von der Eintönigkeit ihrer Tage.

Der Lauf der Zeit, Tag für Tagist das, was unsere Aktivitäten kennzeichnet. Am Morgen wählen Sie Ihre eigene Kleidung und können durch die Stadt, zwischen Geschäften und anderen Aktivitäten schlendern. Ein normaler Tagesablauf, mit dem wir alle Erfahrung haben. Die Dinge ändern sich, wenn wir feststellen, dass der Untergrund ein Portal für eine andere Dimension verbirgt und das friedliche Leben in der Provinz, gelinde gesagt, gefährdet ist.

Sobald Sie die Koboldwelt betreten, vergeht die Bühne des Tages in der Nacht. In der Stadt schließen die Geschäfte und Sie können beginnen, die Kerker gegenüberzustellen. Die RpG-Elemente des Spiels erscheinen daher: Neben der Ausrüstung wird es von grundlegender Bedeutung sein, in den in den vergangenen Tagen erworbenen Fähigkeiten geschult zu bleiben. Darüber hinaus werden im Laufe des Spiels neue Läden und Aktivitäten sowohl in der Stadt als auch in der U-Bahn verfügbar. Es gibt auch einige Sonderveranstaltungen, die nur an bestimmten Tagen stattfinden.

Am Ende des Tages werden Erfahrungspunkte gesammelt, und dies markiert den Fortschritt des Spiels. Es gibt keine Begrenzung für Dungeons, die in einer Sitzung angetroffen werden können, aber da die Schwierigkeit der Dungeons immer größer wird, ist es nach einer Weile praktisch unmöglich, sie zu überwinden, wenn Sie nicht nach Hause gehen, um zu schlafen, zu trainieren, einzukaufen und die neue Ausrüstung aufzurüsten.

Das Gameplay in Dungeons bestätigt, was wir im Flash Forward gesehen haben und es ist stark kooperativ ausgerichtet. Sie können auch alleine spielen (mit Hilfe der CPU oder der Möglichkeit, manuell zwischen den beiden Protagonisten zu wechseln), aber Sie haben den Eindruck, etwas zu verpassen.

Young Souls verblüfft, wie sich jeweils ein Stück offenbart, versteckt eine große Menge an Inhalten hinter einer täuschend einfachen Präsentation. Alles abgerundet mit einer eleganten Richtung mit weichen Linien, aber gleichzeitig roh und auffällig, um auf der richtigen Balance der Spannung zu spielen.

Das Spiel befindet sich noch in einer intensiven Entwicklungsphase, so dass weder ein Erscheinungsdatum (sicherlich nicht vor dem nächsten Jahr) noch die unterstützten Plattformen sicher sind. Der Entwickler drückte seine Bereitschaft aus, es auf jeder Plattform herauszubringen, aber er wollte nicht zu weit gehen. Wie man sieht, ist die Straße jedoch bereits sehr gut nachverfolgt, und es kann nur Optimismus in Richtung eines Titels bestehen, der viel in Erstaunen versetzen könnte.