Während der gamescom in Köln wurden wir von Modus Games gehostet, um eine Vorschau zu versuchen Trine 4: Der Albtraumprinz.

Wir wurden von zwei Managern des Spiels begrüßt, die, bevor wir die Demo testen ließen, eine kurze Gameplay-Sitzung des Titels mit unseren Helden, einem Zauberer und einem Krieger zeigten, die zusammenarbeiten müssen, um kleine Rätsel in den Dungeons mit einigen zu lösen Mechanik, die Plattformelemente mit Aktionselementen kombiniert.

Mit viel Zusammenarbeit und ein bisschen Strategie dominierten die beiden Spieler die Erfahrung, was es für das Auge äußerst angenehm machte. Höchstwahrscheinlich wussten sie bereits, was sie zu tun hatten, nachdem sie sich immer wieder selbst trainiert hatten, aber wir garantieren Ihnen, dass Sie, wenn Sie sie nur beobachten, Spaß daran hatten und davon träumten, sich mit dem Pad in die Schuhe zu stecken, um zu spielen. Am Ende der Präsentation ging der Ball in unsere Hände und so begann der Prozess.

Die auf Nintendo Switch getestete Demo versetzt uns in die Lage des Magiers, der aus unbekannten Gründen einen Brief aus seinem Briefkasten abrufen muss. Um das Ziel zu erreichen, werden offensichtlich Hindernisse speziell zur Ausnutzung der Eigenschaften des Magiers errichtet.
Lernte die Befehle, in denen unser Abenteuer beginnt schneebedeckte Böden und kleine Hochebenen, Kisten aus dem Nichts und Objekte unterschiedlicher Art, die strategisch genutzt werden müssen, um weitermachen zu können.
Die Rätsel waren, obwohl sehr intuitiv, nie allzu trivial.
Um die Lösung für die Überwindung eines bestimmten Hindernisses zu finden, lässt das Spiel dem Spieler die freie Wahl und gibt ihm die Möglichkeit, die Rätsel auf verschiedene Arten zu lösen.
Trine 4: The Nightmare Prince bleibt ästhetisch ein Juwel und wir sind sicher, dass der Titel am 8. Oktober ein großer Erfolg wird.