Viele sind davon überzeugt, dass Spieler von mobilen Titeln und solche, die PCs und Konsolen verwenden, immer unterschiedliche Personen sind. Der Grund entgeht mir, aber es gibt die Überzeugung, dass ein Hardcore-Spieler automatisch Unterhaltung auf Smartphones unterbrechen sollte, und folglich müssen diejenigen, die mit ihrem Handy spielen, unbedingt nur Hit-and-Run-Titel zu schätzen wissen. Es ist nicht so Pokémon-Meister Es ist ein hervorragendes Beispiel für ein Produkt, das von jedermann geliebt werden kann, da es kostenlos und einfach zu spielen ist, aber gleichzeitig so komplex, dass es diejenigen fasziniert, die eine größere Herausforderung suchen als Süßigkeiten auszurichten. Und er hat das Pokémon, das mir vielleicht ausreicht, um mich zu erfreuen.

Pokemon Masters Bewertung

Die Stärke von Pokémon Masters ist zweifellos die Anwesenheit vieler bekannte Trainer Fans der Saga. Es gibt fast alle von ihnen, und andere werden zweifellos zusammen mit ihren kultigsten Monstern hinzukommen, und es ist eine wahre Freude, sie einzeln zu entdecken. Tatsächlich kontrollieren wir Pokémon im Spiel nicht direkt, sondern Einheit Bestehend aus dem Trainer und seinem geliebten Taschenmonster in einer Struktur, die an eine Pokémon-Eroberung erinnert. Es ist besonders interessant, da es uns ermöglicht, Facetten der Geschichte und Persönlichkeit dieser Charaktere zu entdecken, die bisher nur für kurze Zeit als Antagonisten oder Verbündete auftraten. Ich finde, dass die Geschichten, wie sie ihren Freund Pokémon gefunden haben oder wie sie so stark geworden sind, wundervoll sind, und es sind kleine Details, die mir wirklich Spaß machen. Offensichtlich spreche ich von Leidenschaft für die Saga: Ich weiß nicht, wie sehr ein Neuling die Erzählung der Taten von Gym Leader und Super 4 zu schätzen weiß. Aber manche sind so hübsch oder lustig, dass ich denke, sie können jedes Herz zum Schmelzen bringen.

Pokemon Masters Bewertung

Die Einheiten werden durch Fortsetzung des Abenteuers oder durch erhalten PfadfindereiWie in jedem Gacha-Spiel der Welt. Sie existieren in unterschiedlicher Seltenheit und ich hatte bisher noch keine Gelegenheit, sie bei 5-Stars zu finden, während 3 und 4 mit etwas Glück für jedermann erreichbar zu sein scheinen. Für die Suche nach einem Edelstein werden 300- und 3000-Edelsteine ​​benötigt, um einen Fang von zehn zu erhalten, weshalb kein besonderer Rabatt gewährt wird. Die Zufriedenheit mit dem Scouting in Pokémon Masters ist immens: Der Nervenkitzel zu sehen, welches Paar aus Trainer und Pokémon herausspringt, macht den 90-Anteil des Spiels aus. Sobald es erreicht ist, ist es möglich, es zu leveln, neue Moves und Fähigkeiten beizubringen und sogar die Anzahl der Sterne zu erhöhen, was sowohl die Gesamtleistung als auch das maximal erlaubte Level erhöhen sollte. All dies kostet natürlich: Wir brauchen bestimmte Werkzeuge, die im Abenteuer oder in spezifischen Tests zu finden sind, aber sie erfordern nicht zu viel Zeit oder Aufwand, um sie zu erhalten.

Unsere Zeit bei Pokémon Masters ist daher aufgeteilt in den Abenteuermodus, in dem wir eine einfache, aber angenehme Geschichte verfolgen, und in die für die Verstärkung unseres Teams erforderliche Ausbildung. Das Schleifen ist offensichtlich ein grundlegender Bestandteil, aber in der Lage zu sein, den automatischen Modus in Schlachten zu wählen, hilft sehr. Die KI ist wirklich schlecht, wenn man sie alleine spielt, aber es reicht immer noch aus, um einfache Schlachten zu gewinnen und uns zum Sammeln von Instrumenten zu bewegen. Wenn man es so ausdrückt, scheint es ziemlich repetitiv zu sein, aber in Wirklichkeit bietet der Titel eine ziemlich große Menge an Inhalten für sein Genre: Es gibt auch Einheitsabenteuer, die es uns ermöglichen, mit unseren Verbündeten zu sprechen und ihre Geheimnisse zu entdecken, und sie werden sicherlich hinzugefügt Verschiedene Events, von denen das erste heute beginnt und keinem anderen als Blu gewidmet ist. Ab einem bestimmten Level wird sogar ein Multiplayer-Modus freigeschaltet, den ich noch nicht testen kann, aber alles ist Brühe.

Gefechte werden in Echtzeit in Teams von jeweils drei Pokémon durchgeführt, was für eine sorgfältige Auswahl unerlässlich ist. Ein Großteil der Taktik besteht darin, einen überaus effektiven Typ gegen den des Gegners auszusenden und so diesen Vorteil auszunutzen. Tatsächlich ist es wichtig, auch Monster mitzubringen, die uns verbessern können: Für komplexere Kämpfe ist mindestens eine Unterstützung pro Team erforderlich. Schließlich ist es wichtig, die Energie rechtzeitig laden zu können, um die Mächtigen nutzen zu können Unimossa, das ist die wahre Geheimwaffe des Kampfes.

Pokemon Masters Bewertung

Sprechen Sie über Mikrotransaktionen es mag wie der wunde Punkt des Artikels scheinen, in dem Pokémon Masters kommen wird, um mich mit Pflicht zu schlagen, der FTP-Gacha böse ist und Geld saugt. In Wahrheit muss ich zugeben, dass ich sie vorerst recht moderat finde. Nur Edelsteine ​​können für echtes Geld gekauft werden ehrlich gesagt unheimliche Preise und ziemlich unpraktisch, und nur diejenigen, die bezahlt werden, können für bestimmte Arten von Scouting verwendet werden. Zum Beispiel ist in diesen Tagen mit 3000 gekauften Edelsteinen mindestens eine Einheit bei 5-Stars auf gesuchtem 10 garantiert, was unter dem Strich und mit der Hand an der Brieftasche sicher kein Schnäppchen ist und ehrlich gesagt nervt. Der Rest kann jedoch ohne einen einzigen Euro bezahlt werden, z Das Spiel hat kein Tageslimit zu den Minuten des Spiels oder zu den zusammenpassenden Schlachten. Grundsätzlich ist der einzige Vorteil der Ausgaben, mehr Einheiten oder zumindest bessere Pokémon zu erhalten, aber es scheint mir kein ausreichender Grund zu sein, einen Titel zu verteufeln, mit dem Sie den ganzen Tag unbegrenzt spielen können.

Also sage ich das ohne zu zögern: Pokémon Masters wird befördert. Es ist zu früh, um das zu garantieren Ruine, Wunder der Wunder versprechen sich nur für diejenigen, die Geld investieren, aber im Moment finde ich es ein schöner Zeitvertreib. Ich bin mir sicher, dass er die Unterstützung bekommen wird, die er verdient, mit der Ankunft von immer mehr Ereignissen und immer mehr neuen Einheiten, die gesucht werden müssen. Oder zumindest mache ich das, aber im Moment hat es nicht sehr gut funktioniert.