Die Speedrunner sind Spieler, die nach Wegen suchen, ein Spiel so schnell wie möglich zu beenden und The Legend of Zelda: Breath of the Wild ist ein Titel, an dem diese Kategorie sehr hart arbeitet.

Tatsächlich werden jede Woche neue Techniken gezeigt, mit denen sich die Spieler schnell auf der Karte bewegen können, und auch diese Woche haben die Speedrunner eine "erfunden".

Die Technik der Woche (Ich fühle mich ein wenig Boyakki wenn er den Roboter der Woche in Yattaman ankündigt) heißt "Bombeneinschlag starten"Und nutzt die entfernten Bomben, die Link zur Verfügung stellt, um sie im wahrsten Sinne des Wortes in die Luft zu" schleudern "und dank der Hilfe des Gleitschirms in kürzester Zeit weite Strecken zurückzulegen.

Der erste, der diese Technik verwendet (oder zumindest der erste, der sie öffentlich gezeigt hat), ist der Twitter-Benutzer Satougashi020

Offensichtlich ist die Technik nicht einfach durchzuführen, da sie ein gutes Timing erfordert und es auch möglich ist, sie ein zweites Mal in der Luft durchzuführen. Die einzige Grenze bleibt das Leben und die Ausdauer von Link.

Im Gegensatz zu anderen Techniken verwendet auf Breath of the Wild Dies erfordert keine besonderen Störungen und kann daher von jedermann durchgeführt werden, immer nach spezifischem Training.