Die Jäger der Gruft sind zurück und mehr denn je schatzhungrig. GetriebegehäuseNach sieben Jahren seit der Veröffentlichung von Borderlands 2 wird die Saga mit wieder zum Leben erweckt Borderlands 3. Ok, vielleicht ist die Aussage "sieben Jahre nach Veröffentlichung" etwas übertrieben, da der DLC des zweiten Kapitels seit Jahren veröffentlicht wurde, wobei der letzte nur den 9 Juli dieses Jahres veröffentlichte, der als Vorläufer dieses dritten Kapitels diente. Auf jeden Fall können wir endlich nach Pandora zurückkehren, um nach Krypten zu suchen, die Köpfe zum Skag zu zerdrücken und so viel Zeug wie möglich in die Luft zu jagen. Und dieses Mal werden wir auch unsere Ladung Zerstörung im ganzen Universum exportieren. Größer, explosiver, chaotischer.

Borderlands 3
Der Wechsel von Pandora zu Promethea ist erstaunlich

Die Geschichte beginnt auf Pandora, Jahre nach den Ereignissen von Borderlands 2. Die Crimson Raiders sind in ernsthaften Schwierigkeiten und unser Kryptajäger kommt auf Befehl der Sirene, um die Situation zu lösen Lilith. Die Zwillinge Calypso, Troy e Tyreen, von denen wir gleich erfahren werden, bin ich überhaupt nicht einverstanden mit dem, was wir tun und tue alles, um eine Speiche in die Räder zu stecken und zuerst die Schlüssel zu den Krypten zu schnappen, um die mysteriöse "Kraft" zu stehlen, die sich hinter dem verbirgt ‚Interieur. Und ja, dieses Mal sprechen wir über Krypten im Plural. Wer auch immer Borderlands 2 gespielt hat, wird sich gut an das Ende erinnern, an die erscheinende galaktische Karte und an den Gedanken aller: die Hoffnung, dass im nächsten Titel die Chance gegeben wird, von Planet zu Planet zu reisen. Na ja, das kann es, aber nicht genau so, wie erhofft. Nach ein paar Stunden Spielzeit ist die Möglichkeit freigeschaltet, Pandoras flatternden Felsen zu verlassen, um den ersten Planeten, Promethea, zu erreichen. Dann beginnt die Geschichte von Borderlands 3 mit einer Guerra unter den berühmten Waffenherstellern, Atlas e Maliwan, von den Calypso selbst und ihren Anhängern angeregt Söhne der Kryptaund die Rückkehr bekannter Charaktere wie im zweiten Spiel. Der Rhythmus der Geschichte, der für ihre Vervollständigung in den fünfunddreißig Stunden benötigt wird, ist ziemlich konstant, mit Drehungen und Wendungen, Gelächter und in einigen Fällen sogar einigen Tränen, sowohl von Glück als auch von Traurigkeit.

Borderlands 3
Die Beschriftung oben sagt alles

Eine Sache, die ich persönlich nicht sehr geschätzt habe, sind die Reisen zwischen den Planeten. Sei klar, Die Bereiche sind sehr unterschiedlich und in der Zeit eines Uploads können Sie von braunen Farben von Pandora zu wechseln ultra futuristische Stadt Promethea bis zu Himalaya-Landschaften von Athenas, der mich an die in Pandaria Gesehenen erinnerte. Im Spiel sind vorhanden vier verschiedene welten, jedes mit seinen charakteristischen Charakteren und mit jedem Detail an der richtigen Stelle: Die Boxen ändern ihren Stil je nach dem Planeten, auf dem sie sich befinden, und es gibt neben den allgegenwärtigen Fanatikern und Psychos auch einige andere Feinde. Das Problem ist, dass es an einer Art Weltraumerkundung mangelt oder sogar an dem Gefühl, dass wir unseren Planeten tatsächlich verändern, weil letztendlich alles darauf hinausläuft, die Karte zu öffnen und das Gebiet auszuwählen, in das wir gehen möchten, auch dank der neuen Möglichkeit von Nutzen Sie die schnelle Anreise von überall. Aus dieser Sicht haben sie neue Möglichkeiten hinzugefügt, ohne jedoch zu revolutionieren. Es ist jedoch klar, dass dies nicht das Ziel des Softwarehauses war verbessern und vervollkommnen eine bereits ausgezeichnete Basis von ihm selbst, und damit haben sie das Ziel auf mehreren Ebenen voll erreicht. Denken Sie nicht an eine Borderlands 2.5, denn hier gibt es noch so viel mehr: Es ist definitiv die größte und umfangreichste, die jemals (eindeutig) hergestellt wurde, und wir können es kaum erwarten, zu sehen, was sie in Zukunft bringen können.

Borderlands 3
Die Chefs sind verrückt

Darüber hinaus wurde dem Protagonisten im Vergleich zu den alten Kapiteln diesmal eine stärkere Charakterisierung verliehen, und er ging über das unvermeidliche Schlagwort hinaus, mit ganze Dialogzeilen für jeden Anlass geschrieben und das werden wir während der Dialoge mit NPCs rezitieren hören. Ein Lob an die italienische Synchronisation, wirklich gut gewählt für alle Charaktere und für die ich persönlich geliebt habe FL4K, der Tiermeister, mit einem Riccardo Rovatti (Franky of One Piece und Dutzende von Videospielfiguren, Anime und Cartoons) einfach perfekt. FL4K ist einer der neuen Jäger in der Krypta, mit einer noch nie dagewesenen Fähigkeit und einigen niedlichen kleinen Tieren als Gefährten, denen er Befehle erteilen kann. Die Entwicklung des Protagonisten ist bei den Klassikern nahezu unverändert geblieben drei Fähigkeitsbäume In diesem Fall können Sie Punkte für das Erreichen jedes Levels ausgeben, bis zu einem Maximum von 50, dem aktuellen Level-Cap des Spiels, das mit zukünftigen DLCs sicherlich (hoffentlich) erhöht wird. Zusammen mit FL4K können Sie zwischen Amara the Siren, dem Gunner Moze, wählen, dessen Spezialfähigkeit Sie buchstäblich in Overwatchs D.Va und schließlich in den Handlanger Zane verwandelt, der sich vage an mich als Pre-Sequel Doppelgänger erinnert, an den ich mich aber erinnere sehr geringe Tiefe. Ich bin sofort auf FL4K und den kleinen Mister Morso (den Skag) gesprungen und habe die Geschichte mit ihnen beendet. Auch wenn es mit dem dritten Kapitel zu einem Schriftstellerwechsel gekommen ist, habe ich nur sehr geringe Veränderungen wahrgenommen und stets hohe Standards eingehalten. Ich muss zugeben, dass zunächst Ich war ein bisschen durch die Einführung einiger mir unbekannter Charaktere destabilisiert aber Freunde miteinander. Später wurde mir klar, dass sie alle aus Tales From The Borderlands stammten, praktisch das einzige Kapitel, an dem ich nicht mit meiner Hand gearbeitet habe und das Genre, zu dem es gehört, nicht schätzte. Kurz gesagt, es gibt diesmal nur alle, und es wechseln sich durchgehende Linien voller Selbstironie und moderner Popkultur ab, vor allem jene, die mit dem Streamer der Calypso-Zwillinge zu tun haben, dessen Gewicht im Laufe der Spielstunden ins Stocken gerät. Wenn sie auf den ersten Blick interessant sein können, scheint es mit dem Fortschreiten der Geschichte beinahe eine allgemeine Verflachung der beiden Bösewichte zu sein, die auch durch die Wiederholung einiger Klischees und durch das unbestreitbare Gewicht, das sie auf ihren Schultern tragen, unterstützt wird. Die Zwillinge müssen sich dem enormen Erbe stellen, das sie hinterlassen haben Jack the Fair, vielleicht einer der charismatischsten und bekanntesten Bösewichte in der Geschichte der Videospiele, und sie können das Epos nicht einmal trüben.

Borderlands 3
Herr, ich denke, seine Beine haben etwas

Wie alle guten Borderlands, die sich selbst respektieren (und ich werde auch die misshandelte Fortsetzung mit einbeziehen), Das wahre Gefühl des Fortschritts ist durch Waffen gegeben, nicht so sehr vom Level. Selbst in Borderlands 3 wird ein Großteil der Zeit, die im Menü (sehr langsam, auf Playstation 4 Pro) verbracht wird, damit verbracht, die gefundenen Waffen zu überprüfen und festzustellen, wie viel Boost sie im Vergleich zu den Waffen geben, die wir zu dieser Zeit ausrüsten. Es gibt alle Arten, jetzt auch mit Doppelfeuermodus und ein Gunplay, das im Allgemeinen zufriedenstellender ist als das zweite Kapitel, offensichtlich immer mit einer Arcade-Form. Nicht alle von ihnen bieten diese doppelte Möglichkeit, aber im Laufe des Spiels werden immer mehr gefunden. Es gibt die klassischen, die es erlauben, vom halbautomatischen zum automatischen Fokus überzugehen, oder solche, die den verursachten Elementarschaden auf den spezifischeren ändern. Eine der am häufigsten verwendeten Waffen ist beispielsweise eine Waffe, mit der Sie zusätzlich zum normalen Feuer in den "Taser" -Modus wechseln können, mit dem eine Kugel abgefeuert wird, die am Boden (oder auf den Feind) fixiert bleibt und konstanten Schaden zufügt jemand in der Nähe. Oder eine Schrotflinte, die die Kugeln an den Feinden festhält und sie während der Wiederaufladephase explodieren lässt. Oder ein Maschinengewehr, das zum Turm wird. Natürlich manchmal übertreibt es ein wenig Mit Wahnsinn und in der Hand befinden sich Waffen, die so groß sind, dass sie den halben Bildschirm verdecken, oder mit Visieren, die so seltsam sind, dass sie schwer zu bedienen sind, aber es bleibt alles extrem lustig und befriedigend. Kurz gesagt, die Sorte versagt nie. Und wir müssen Waffen gut im Einsatz haben zahlreiche Kämpfe gegen die Bosse, sehr abwechslungsreich wie ich schon länger nicht gesehen hatte, spektakulär und vor allem herausfordernd. Machen Sie sich keine Sorgen, dass Borderlands 3 einfach zu bewältigen ist, da das Herausforderungsniveau ziemlich hoch ist. Die Struktur des Spiels ist unterteilt in Hauptaufgaben e Sekundär- Und im Falle, dass nur die Haupthandlung verwendet wird, kommt es häufig vor, dass die anspruchsvollsten Konflikte auf einer ungeeigneten Ebene stattfinden. Kurz gesagt, es ist nicht die richtige Art, sich dem Spiel zu stellen, auch weil die sekundären Missionen, wie sie für die Serie typisch sind, sehr amüsant sind und einen Einblick in das Leben der Bewohner der verschiedenen Planeten bieten, die oft in die seltsamsten und absurdesten Situationen versunken sind und immer mit Originalität geschrieben.

Borderlands 3
Zahlen. Zahlen! ZAHLEN!

Selbst in Borderlands 3 führt die Kampagne nur zu einem Postgame, in dem Sie noch einige Stunden spielen können. Neben dem klassischen Modus Wahrer JägerGearbox hat eine sehr angenehme Neuheit eingeführt: i Chaos Ebenen. Diese Level, die von Sanctuary festgelegt werden können, bestehen aus einer Erhöhung des allgemeinen Schwierigkeitsgrades des Spiels. Feinde haben mehr Leben, aber das Lustige ist das Auferlegen von zufällige Modifikatoren die das Spiel beeinflussen. Wir können daher den Schaden bestimmter Waffen erhöhen, die Bewegung des Charakters verlangsamen, die Immunität gegen den normalen Schaden der Feinde, der mit Elementarwaffen behandelt werden muss, und so weiter. Um einen Vergleich anzustellen, erinnern sich einige möglicherweise an die Qualstufen von Diablo 3. Und mit der gewählten Einstellung erscheint es naheliegend, sich eine schrittweise Einführung neuer Chaos-Levels mit zunehmender Schwierigkeit vorzustellen. Dies geht offensichtlich mit einer erheblichen Zunahme der Wahrscheinlichkeit einher, Beute von guter Qualität zu finden, was die Wahrscheinlichkeit verringert, weiterhin traurige weiße oder grüne Beute zu finden. Neben der Möglichkeit, die Spielkampagne zu wiederholen, gibt es zwei Modi, die aufgerufen werden Massaker-Kampagne e Testgelände. Das erste ist ein Zusammenprall von Horden, die in der Koop-Phase ausgesprochen lang und auf den Bühnen mit mehr Feinden auf dem Bildschirm aufgrund der enormen Verlangsamung auf Konsolen kaum zu bewältigen sind. Ich muss zugeben, dass ich es nicht schaffen konnte, weil ich müde wurde. Aber ich muss es erneut versuchen, sobald ich auf 50-Ebene angekommen bin. Testgelände sind zeitgesteuerte Herausforderungen, die so schnell wie möglich und ohne zu sterben bewältigt werden müssen, um die bestmögliche Belohnung zu erhalten. Kurz gesagt, Gearbox möchte uns nicht aus der Welt von Borderlands 3 entlassen, und die Anwesenheit verschiedener Planeten und unterschiedlicher Schwierigkeiten lässt uns nur zuversichtlich auf die kommenden DLCs blicken. Borderlands 2 hingegen hat dank der ständig veröffentlichten Zusatzinhalte ein sehr langes Leben hinter sich (das D & D-Spiel mit Tiny Tina ist unvergesslich). Keine Sorge, das Postgame fehlt nicht. Im Moment kann ich Ihnen nicht sagen, ob es geheime Chefs gibt. Ich habe eine Weile in den Welten gesucht, aber nichts gefunden. Ich halte es für unwahrscheinlich, dass niemand anwesend ist, aber im Moment kann ich es nicht bestätigen.

Borderlands 3
Wer ist ein guter Skag? Eh? Wer ist es Aber wie schön, dass du kleiner Ciccino-Cucciolottino bist

Schade jedoch, dass all dies von einem einfach unverschämte technische Abteilung. Ich habe Borderlands 3 auf der Playstation 4 Pro gespielt. Auf dieser Konsole werden zwei verschiedene Modi angeboten, der eine Leistung und dass Auflösung. Die Wahl der ersten Option begünstigt (theoretisch) die Framerate und Stabilität, aber nie war eine Bestätigung weiter von der Realität entfernt. die 60fps sind eine Illusion und cali sind auf der tagesordnungMit dem lebhaftesten Shooter, der sehr schwer zu handhaben ist, Animationen der Feinde, die auf sehr wenige Frames reduziert sind, stotternd und fast durchgehend gefroren. Wir legen einen Schleier über den Auflösungsmodus, mit einer Bildrate unterhalb der 27fps und einer großen Verzögerung bei der Eingabe der Befehle. Einfach nicht spielbar, so tun, als ob es nicht existiert. Zum Glück ist sich Gearbox dieser Probleme bewusst, aber es scheint klar, dass der Titel etwas zu stark gebrannt wurde und das Softwarehaus etwas opfern musste, ohne sich darum zu kümmern, auch dank der Möglichkeit, alles zu korrigieren, während es gepatcht wird. und Updates.

Borderlands 3
Und Claptrap rettet alle wieder! Er ist der wahre Held der ganzen Serie!

Gearbox hat es mit Borderlands 3 nicht gewagt, die Form, in die sich die Spieler verliebt haben, beizubehalten, zu verfeinern und zu erweitern. Der Spaß ist konstant und geht Hand in Hand mit den Explosionen, die durch die verrückten Waffen verursacht werden, die wir finden und deren gigantische Anzahl immer verschiedene Spiele bietet. Es ist fast unmöglich, zwei gleiche Waffen in zwei verschiedenen Spielen zu finden, jenseits der von der Geschichte festgelegten. Der Wiederholungswert wird auch durch neue Erkenntnisse garantiert, die ich sehr geschätzt habe (die Chaos-Levels). Ich hoffe nur, dass sie die großen technischen Probleme bald beheben können. Dieses dritte Kapitel ist das größte aller Zeiten und verfügt über alle Qualifikationen, um der bestmögliche Plünderer zu werden.

Kommentare

Antworten