Star Wars: Der Aufstieg von Skywalker ist der letzte Film der langen Saga, die im fernen 1977 begonnen hat, und es scheint auch, dass er einen Rekord in der George Lucas-Reihe aufstellen wird.

AMC Theatres ergab, dass der Film eine Dauer von hat 155 MinutenDamit ist es der längste Film der gesamten Serie. Das Original des 1977, Eine neue Hoffnung, ist mit seinen 121-Minuten das kürzeste Filmmaterial der Serie, wenn wir den 2008-Animationsfilm The Clone Wars nicht berücksichtigen, der nur 98-Minuten gedauert hat Der letzte Jedi es war das längste mit 152-Minuten.

Es scheint auch, dass der Vorverkauf unglaublich gut läuft. Atom hat das ja gemeldet Episode IX hat in der ersten Stunde mehr Tickets verkauft als Avengers: Endgame, einen neuen Rekord für die Plattform einstellen.

Unten könnt ihr euch den Trailer zu Star Wars: The Rise of Skywalker ansehen, der ab in die Kinos kommt 18 Dezember. Und in der Zwischenzeit warten wir auch auf den nächsten Respawn-Titel, Jedi Star Wars: Gefallener Auftrag.

Kommentare

Antworten