Final Fantasy VII Remake ist eines der beliebtesten Projekte dieser Zeit und dank der Japaner haben wir jetzt auch eine 7-Minutenwerbung.

Einige von Ihnen wissen, wie extravagant japanische Produktionen sein können, von Animeserien bis hin zu Videospielen, aber diesmal liegt es an der Werbung. Mit seinen 7-Minuten Die Beschwerde über eines der historischen Kapitel der Final Fantasy-Reihe ist eine der längsten Sendungen der aufgehenden Sonne.

Das Werbevideo, zweitens Games, ausgestrahlt am Wochenende nach dem jährlichen 27-Programmblock von Beat Takeshi. Der Spot zeigt einige berühmte Schauspieler wie Masataka Kubota, Misato Moira und Tetsuji Tamayama.

Der Werbespot, der in gewisser Weise als Kurzfilm betrachtet werden kann, sieht einen Geschäftsmann, der noch nie Final Fantasy VII gespielt hat.

In dem Video findet der von Kubota gespielte Mann eine Kopie des Spiels, das seiner Frau gehört, aber ohne eine Playstation zu Hause kann er es leider nicht spielen. Bei der Arbeit sprechen die Vorgesetzten des Protagonisten von Final Fantasy VII und später erinnert sich seine Frau auch, als er mit seinem Bruder spielte. Kubota wird schließlich so neugierig auf das Spiel, dass er eine Playstation 4 kauft, um zu Hause mit seiner Frau spielen zu können.

Um nur eine Werbung zu sein, ist es schön zu sehen, wie Erwachsene auf fast normale Weise über Videospiele im Alltag sprechen, nachdem alle Videospiele Teil unseres Alltags sind und diese kurze Figur es versteht. Damit Sie nichts verpassen, finden Sie am Ende der Nachrichten die Version gut 13 Minuten.

Was haltet ihr von dem "Kurzfilm" zu Final Fantasy VII Remake? Wirst du das Spiel nehmen oder bist du dir immer noch nicht sicher, ob du es kaufen sollst? Apropos Gerichte, Sie haben gehört, dass Hideo Kojima in Zukunft Könntest du Filme machen?