Halo kehrt mit einer atemberaubenden Rekonstruktion in Unreal Engine 4 einer bekannten Karte zurück, die im ersten Kapitel der Saga oder Blood Gulch erschienen ist.

Der Umweltkünstler von Quixel Jack McKelvie erstellte mit der Unreal Engine 4 eine Karte, die Fans der Halo-Saga oder Blood Gulch bekannt ist.
McKelvie sagte, dass die Erstellung der Karte einige Zeit in Anspruch nahm, verschiedene Iterationen mussten vor der endgültigen durchgeführt werden. Darüber hinaus ist diese Reproduktion benutzt Megascans Aufgrund der Texturen sehen Sie wirklich scharfe Details für ein von Fans erstelltes Projekt.

Leider hat McKelvie die Karte nicht für die Öffentlichkeit freigegeben, aber wenn Sie beabsichtigen, sie auf die gleiche Weise oder gemäß Ihren Erwartungen neu zu erstellen, können Sie die verschiedenen Assets und das Projekt direkt herunterladen von hier. Einige von Ihnen werden sicherlich in der Lage sein, die Karte von Jack neu zu erstellen oder zu verbessern.

Um die Karte von Blood Gulch zu zeigen, hat Quixel ein Video veröffentlicht, in dem McKelvie uns erlaubt, die Rekonstruktion der Karte des ersten Halo näher zu betrachten. Das Video konzentriert sich auf den naturalistischen Aspekt bei der Rekonstruktion der Umwelt mit verschiedenen Hinweisen zur Verwendung verschiedener visueller Elemente.

Jetzt ist es Zeit, das Quixel-Video zu genießen und Blood Gulch in all seiner neuen Pracht zu bewundern. In der Zwischenzeit können Sie das folgende Video sehen die Gewinner der Golden Joystick Awards?

Kommentare

Antworten