Nach drei Wochen intensiven Wettbewerbs feierte General G in Oakland, Kalifornien, vor Tausenden von Fans den Sieg

OAKLAND, Kalifornien - (BUSINESS WIRE) - Gen.G hat am Sonntagabend als erster Gewinner der PUBG Global Championship 2019 (PGC) Geschichte geschrieben. Als Höhepunkt der ersten offiziellen Saison von PUBG Esports war PGC ein erstaunliches Drei-Wochenenden-Event, bei dem mehr als 6-Millionen-Dollar an Pro-Teams vergeben wurden. Gen.G überlebte die Gruppenphase (Nov. 8-10) und das Halbfinale (Nov. 15-17) auf dem Weg zu den Grand Finals dieses Wochenendes in der Oakland Arena . Der Veranstaltungsort war voller Aufregung https://www.youtube.com/pubgesports.


Gen.G aus Südkorea hat am Tag 2 des Grand Finals noch nie ein Chicken Dinner organisiert, aber sie haben den Vorsprung, den sie am Tag 1 aufgebaut hatten, effektiv ausgebaut, um den Job zu erledigen. Das und eine wilde 10 tötet die letzte Karte des Tages, um ein Zweipunkt-Defizit zu überwinden, war alles, was General G brauchen würde, um Chinas Vier Wütende Männer und die Meisterschaft zu besiegen.

"Ich bin eine große Berühmtheit, ich bin ein großer Fan der Welt." "Jake Sin, Director of Central Esports für die PUBG Corporation. "Die PUBG Global Championship hat unseren Spielern, Fans und der Community viel Spaß gemacht. Wir möchten General und den übrigen Wettbewerbern zu diesem unglaublichen Event gratulieren!"

Die 2019 PUBG Esports-Saison geht zu Ende, aber nicht ohne jede Menge spannender Momente und Handlungsstränge. Im vergangenen Sommer hat die PUBG-Community in Seoul, Südkorea, Team Russia den Nationencup-Titel mit spektakulärem Talent und großem Erfolg eingebracht. Für PGC 19 wurden mehr als 6 Mio. USD an Pro-Teams zwischen dem garantierten Preispool und den Crowdfunding-Maßnahmen für PGC 19-Artikel verteilt. Die PUBG Corporation dankt den Teams, Partnern und vor allem den Fans für ihre Unterstützung während der gesamten 2019-Saison. Seien Sie gespannt auf die 2020-Saison von PUBG Esports im Dezember.

Die neuesten Informationen zu PUBG Esports finden Sie unter https://www.pubgesports.com/ und folge @pubgesports auf Twitter.

Über die PUBG Corporation

Die PUBG Corporation, ein Mitglied der KRAFTON-Spielevereinigung (ehemals Bluehole Inc.), begann als Bluehole Ginno Games, Inc. in 2009 und wurde später in PUBG Corporation in 2017 umbenannt. Die PUBG Corporation ist Herausgeber und Entwickler des 2017-Blockbuster-Videospiels SPIELERUNKNOWNS KAMPFRÄNDER (PUBG) auf mehreren Plattformen. Seit seiner Veröffentlichung hat PUBG weltweite Anerkennung erhalten, sieben Guinness-Weltrekorde erzielt und weltweit mehrere Spielpreise gewonnen.

Die PUBG Corporation mit Hauptsitz in Korea verfügt über mehrere Niederlassungen in Nordamerika, Europa, Japan und China. Mit dem Ziel, PUBG als globales Franchise-, Produktlizenz- und Unternehmensunternehmen weiterzuentwickeln. Weitere Informationen zu PUBG finden Sie unter www.pubg.com.

Kontakte

Im Namen der PUBG Corporation
Hiro Ito
47 Mitteilungen
pubg@fortyseven.com

Quelle BUSINESS WIRE