Der offizielle YouTube-Kanal von Kingdom Hearts hat ein Video veröffentlicht, das enthüllt hat neue Informationen zum DLC geplant für das Spiel von square Enix. Die Beschreibung des Videos ergab, dass der DLC von Kingdom Hearts III, betitelt King Mind, wäre am veröffentlicht worden PlayStation 4 il 23 Januar und Xbox One il 25 Februar.

Das Video wurde am Freitag als "nicht gelistetes" Video hochgeladen, was bedeutet, dass nur diejenigen mit einem direkten Link auf das Video zugreifen konnten. Nachdem Nachrichten aufgetaucht waren, entfernte Square Enix sie und bestritt oder bestritt nichts über die Informationen, die aufgetaucht waren.

Der Spieldirektor Tetsuya Nomura hatte bei einem Konzert in Osaka am 30 November einige Informationen über den DLC preisgegeben. Bei dieser Gelegenheit gab Nomura bekannt, dass ein neuer Trailer für Kingdom Hearts III: King Mind im Dezember erscheinen und Square Enix die Veröffentlichung enthüllen werde. Er zeigte auch ein exklusives Video für die Öffentlichkeit über drei neue Funktionen, die der DLC hätte haben können: "Begrüßungsdaten", "Diashow" und "Premium-Menü". "Begrüßungsdaten"Ermöglicht den Spielern, ein Diorama auf dem Bildschirm zu erstellen, indem sie die Figuren, Posen, Einstellungen, Objekte und Spezialeffekte auswählen. Spieler können dann Screenshots ihrer Kreationen machen. "Dia-Show"Ermöglicht es den Spielern, präzise eine Diashow mit den Bildern zu erstellen, die im erstgenannten Modus aufgenommen wurden. "Premium-Menü"Beinhaltet zwei Teile:" Fast Pass "und" Black Code ". "Schneller Pass"Ermöglicht Benutzern, verschiedene Einstellungen zu ändern, um das Spielen zu vereinfachen. Im Gegenteil "Black Code"Ermöglicht es den Spielern, verschiedene Einstellungen zu ändern, um das Spiel zu erschweren.

Der DLC wird eine neue Welt "King Mind" enthalten, eine zusätzliche Episode mit einem Boss und eine geheime Episode, die auch einen Bosskampf enthält. Nomura kündigte auch an, dass es einen kostenlosen DLC geben wird, der ein neues Schlüsselblatt enthalten wird und der zusammen mit dem bezahlten DLC veröffentlicht wird.

Kommentare

Antworten