Final Fantasy VII Remake e Marvels Rächer sind sicherlich zwei der am meisten erwarteten Triple-A-Titel des Jahres 2020, und es scheint, dass wir auf die Verlängerung beider warten müssen, da die beiden Titel von Square Enix veröffentlicht wurden beide wurden verschoben.

Bekanntgabe der Verzögerung bei der Veröffentlichung von Final Fantasy VII Remake Es war der gleiche Produzent Yoshinori Kitase, Erläuterung dass die Verzögerung dem Studio dazu dient, alle Facetten des Spiels vor der Veröffentlichung zu beenden, um den Spielern ein besseres Produkt zu präsentieren. Zum Glück müssen wir nicht warten, wer weiß, wie viel, da die Veröffentlichung von Final Fantasy VII Remake verschoben wurde von 3 März bis 10 April, etwas mehr als einen Monat.

Wie für das Superheldenspiel von crystal Dynamics wir werden etwas länger warten müssen, da das Spiel für das nächste erwartet wird 15 MaiWar verschoben al 4 September 2020, eine Schande für diejenigen, die den Sommer in Begleitung von Marvel-Superhelden genießen wollten. Letzteres war auch laut den Entwicklern eine Verschiebung in der Veröffentlichung, um sicherzustellen, dass das Videospiel in jeder Hinsicht das repräsentiert, was das Entwicklerteam Fans der Charaktere des Hauses der Ideen versprochen hat, ohne Kompromisse jeglicher Art .