Vereinbarung, Allied Esports die Möglichkeit zu geben, neue On-Mall-Sportstätten weiter auszubauen

IRVINE, Kalifornien - (BUSINESS WIRE) - Allied Esports Entertainment (NASDAQ: AESE), ein globales Esports Entertainment-Unternehmen, gab heute bekannt, dass Brookfield Property Partners (NASDAQ: BPY), eines der weltweit führenden Immobilienunternehmen, wird durch eine Kapitalbeteiligung von 5 Mio. USD Anteilseigner des Unternehmens.

Für die Vereinbarung und die strategische Allianz wird Brookfield Properties, der globale Immobilien-Betriebszweig von Brookfield Asset Management, das neue Einkaufszentrum-Veranstaltungskonzept von Allied Esports an seine bestehenden Einzelhandelsdestinationen bringen. Die beiden Unternehmen werden bei der Entwicklung spezieller Sportstätten und Spieleerlebnisse zusammenarbeiten, die für das Spielen in Turnieren aller Spielstärken konzipiert sind. PCs und Konsolen stehen für den täglichen Gebrauch zur Verfügung, sie bieten umfassende Produktionsmöglichkeiten für Rundfunk und Streaming, umfassende Speise- und Getränkeoptionen sowie experimentelle Möglichkeiten Einzelhandel.

"Während esports ein Muster von enormem Wachstum fortsetzt, werden die Infrastruktur und die Schaffung von Live-Erlebnissen für Spieler aller Spielstärken für das gesamte Ökosystem und die zu entwickelnden Communities von größter Bedeutung sein", sagte Frank Ng, CEO von Allied Esports Unterhaltung. "Einzelhandelsstandorte wie Einkaufszentren sind die perfekte Grundlage für diese Brancheninnovation, und wir freuen uns, unsere Präsenz in den Einkaufszentren mit einem weltweit führenden Unternehmen wie Brookfield Properties auszubauen."

Das neue Einkaufszentrumskonzept von Allied Esports wurde entwickelt, um den Flaggschiffstandort HyperX Esports Arena Las Vegas sowie weitere stationäre und mobile Einrichtungen auf der ganzen Welt, die Teil des Allied Esports Property Network sind, zu ergänzen. Allied Esports gab kürzlich bekannt, dass der erste Standort im Einkaufszentrum Mall of Georgia sein wird. Der erste Standort für Brookfield Properties wird voraussichtlich folgen.

Allied Esports Entertainment wird bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission einen aktuellen Bericht auf Formblatt 8-K einreichen, in dem die Vertragsbedingungen näher erläutert werden.

Über Allied Esports Entertainment

Allied Esports Entertainment (NASDAQ: AESE) ist ein globales Unternehmen für Sportunterhaltung, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, durch die strategische Fusion zweier leistungsstarker Unterhaltungsmarken dem weltweiten Publikum transformative Live-Erlebnisse, plattformübergreifende Inhalte und interaktive Dienste bereitzustellen: Allied Esports International, Inc. (Allied Esports) und die World Poker Tour (WPT). Allied Esports Entertainment wurde im August 2019 gegründet, als die Black Ridge Acquisition Corp. ihren Unternehmenszusammenschluss mit Allied Esports und WPT Enterprises abschloss.

Allied Esports ist ein preisgekröntes, innovatives Exportunternehmen. Seine Mission, Spieler, Streamer und Fans auf der ganzen Welt zusammenzubringen, einschließlich seines Flaggschiff-Austragungsortes, der HyperX Esports Arena in Las Vegas, seiner Flotte mobiler Export-Trucks, der HyperX Esports Trucks und der angeschlossenen Mitglieder des Allied Esports Property Network. Dies dient sowohl als Wettbewerbsschauplatz als auch als Drehscheibe für die Erstellung alltäglicher Inhalte.

World Poker Tour ist der führende Name für international ausgestrahltes Gaming und Entertainment mit Präsenz bei landgestützten Turnieren, Fernsehen, Online und Mobile. WPT hat den weltweiten Poker-Boom bei der 2002 18-Saison ausgelöst, basierend auf einer Reihe von High-Stakes-Pokerturnieren. ClubWPT.com ist eine einzigartige Online-Mitgliedschaftsplattform, die einen internen Zugang zur WPT bietet.

Weitere Informationen zu Allied Esports Entertainment und seinen Tochterunternehmen finden Sie unter AlliedEsportsEnt.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält "zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne der "Safe Harbor" -Bestimmungen des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995. In dieser Pressemitteilung werden die Wörter "schätzt", "prognostiziert", "erwartet", "antizipiert", "prognostiziert", "plant", "beabsichtigt", "glaubt", "sucht", "darf", " will, "" should, "" future, "" proposes "" und Variationen dieser Wörter oder ähnlicher Ausdrücke (oder der negativen Versionen solcher Wörter oder Ausdrücke) sollen zukunftsgerichtete Aussagen kennzeichnen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind eine Garantie für zukünftige Leistungen, Unsicherheiten, Unsicherheiten, Unsicherheiten und andere wichtige Faktoren. Die Ergebnisse weichen wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen erörterten Ergebnissen ab. Wichtige Faktoren, die sich unter anderem auf die tatsächlichen Ergebnisse oder Ergebnisse auswirken können, sind: unsere Fähigkeit, unseren Geschäftsplan umzusetzen; unsere Fähigkeit, Schlüsselpersonal zu binden; allgemeine wirtschaftliche und Marktbedingungen, die sich auf die Nachfrage nach unseren Produkten und Dienstleistungen auswirken; Angemessenheit unserer Mittel für zukünftige Operationen; unsere zukünftigen Ausgaben, Einnahmen und Rentabilität; unsere Fähigkeit, neue Produkte zu entwickeln; unsere Abhängigkeit von wichtigen Lieferanten, Herstellern und strategischen Partnern; und Branchentrends und das Wettbewerbsumfeld, in dem wir tätig sind. Diese und andere Risikofaktoren werden in unseren bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Berichten erörtert. Wir übernehmen keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Kontakte

Medienkontakt:
Brian Fisher
Allied Esports
brian@alliedesports.com

Ansprechpartner für Investoren:
Lasse Glassen
Addo Investor Relations
lglassen@addoir.com
424-238-6249

Quelle BUSINESS WIRE