Nach dem, was aus einem Beitrag von hervorgegangen ist NeoGaf-BenutzerFotos von der Rückseite von Microsofts neuem Flaggschiff, der Xbox Series X, scheinen im Umlauf zu sein.

Die Bilder sollten leider nur einen Prototyp der Konsole zeigen, aber auf jeden Fall könnten sie auch in der endgültigen Version der Xbox, die im Jahr 2020 im Handel erhältlich sein wird, einen deutlichen Hinweis auf die im Heck befindlichen Anschlüsse geben. Es gibt also: eine Tür HDMI, ein Ethernet-Eingang, zwei Standard-USB-Anschlüsse, der Stromeingang und ein undefinierter Erweiterungssteckplatz, wahrscheinlich von den Entwicklern verwendet.

Im Moment ist die Wahrhaftigkeit der gemeldeten Informationen noch nicht klar, aber es scheint eine glaubwürdigere Bestimmung zu sein als die, über die direkt berichtet wird AMD mit einer Lösung der neuen Xbox ohne Lüftungsgitter.