In der neuesten Ausgabe von Famitsu Hideo Kojima e Yoji Shinkawa von Kojima Productions Ich habe mich auf eine nostalgische Reise begeben und über die Entwicklung von Der Tod Stranding, aber mit bereits in naher Zukunft projizierten Ideen.

Kojima sagte, er würde gerne versuchen, kleine oder episodische Spiele zu entwickeln, nicht nur Triple A wie Death Stranding. Sams Reise durch Amerika hat die überwiegende Mehrheit der Spieler beeinflusst, aber die Idee eines Kojima Productions-Spiels, bei dem Sie nicht Ihr Leben pausieren müssen, ist mit Sicherheit faszinierend.

Kojima hat dies bereits in der Vergangenheit erlebt, als er durch seinen Prolog Ground Zeroes einen Vorgeschmack auf The Phantom Pain gab. Alles findet in einer Nacht an einem Ort statt, einem Militärlager in Kuba. Obwohl in einem viel kleineren Format, mit Ground Zeroes, ist der Produzent zu den Ruhmreichen der ersten beiden Kapitel von Metal Gear Solid zurückgekehrt.

Die Studie sieht vor, mehrere zukünftige Pläne in Angriff zu nehmen, darunter ein weiteres großartiges Triple-A-Spiel. Kojima fügte hinzu, dass er ein Multi-Mecha-Spiel entwickeln möchte, da dies die Spezialität von Shinkawa ist, seinem langjährigen Freund und Mitarbeiter. Außerhalb der Spiele möchte das Paar auch gemeinsam an einem Manga arbeiten.

In Erwartung neuer Entwicklungen möchten wir Sie daran erinnern, dass Death Stranding auf PlayStation 4 verfügbar ist und im nächsten Sommer auf dem PC erscheinen wird.