Wie angekündigt die letzte WocheDer dritte Tag der Meisterschaft fand am Samstag, den 25. Januar in Barcelona statt eFootball.Pro, das erste weltweite eSport Turnier (gespielt mit eFootball PES 2020) für Profifußballvereine.

Nachfolgend finden Sie die Ergebnisse der Meisterschaft mit einer aktualisierten Rangliste:

Boavista 2-0 / 2-3 Juventus

Monaco 3-1 / 3-1 Nantes

Celtic Glasgow 2-2 / 3-2 Manchester United

Barcelona 1-1 / 1-0 Arsenal

Bayern Monaco 1-0 / 1-0 Schalke 04

Am Ende des dritten Tages hält Monaco die Tabellenführung mit 16 Punkten fest, auch dank der Leistungen von Usmakabyle und Kilzyou, die auch die gepaarte Rangliste der Torschützen mit jeweils sieben Toren anführen.

Das eSport Team von JuventusEnglisch: emagazine.credit-suisse.com/app/art...XNUMX & lang = en Das Unternehmen, das zwei Weltmeister in seinen Reihen sieht, ist in der Schweiz auf mehrere Schwierigkeiten gestoßen erstes Spiel spielte gegen Boavistahaben die Portugiesen ja geschafft nach den ersten 2 Minuten 0: 90 verhängen. Im zweiten Spiel, in dem die italienische Mannschaft Boavista nach einem hart umkämpften Spiel bezwang (zwei Tore von Ettorito97 und ein Tor in der 62. Minute von IlDistruttore), änderte sich das Bild.

Das französische Derby zwischen Monaco und Nantes sahen die monegassischen Führer ihre bretonischen Rivalen dank eines doppelten 3: 1 dominieren.

Das dritte Spiel des Tages war eine Herausforderung Celtic und Manchester UnitedDas erste Spiel endete mit dem 2: 2. Im zweiten Spiel erzielte die schottische Mannschaft dank des Treffers von INDOJAWA in der 57. Minute den ersten Meisterschaftssieg, der es ihm ermöglichte, Arsenal zu überholen.

Das Doppelspiel zwischen Barcelona und Arsenal Mit nur drei Toren wurde klargestellt, dass beide Teams etwas verbessern müssen, wenn sie die Spitzenteams einschüchtern wollen. Das erste Spiel endete mit einem 1: 1-Unentschieden, das zweite mit einem Treffer von Henrykinh0 im ersten Spielabschnitt.

Bayern München - Schalke 04, das wichtigste Spiel der Bundesliga am Samstag, wurde nicht nur in der Allianz Arena gespielt, sondern auch am dritten Tag der eFootball.Pro-Meisterschaft. die doppelte Herausforderung bei PES endete mit einem doppelten Erfolg für den FC Bayern, der nun den zweiten Platz in der Ligaplatzierung belegt.

Die mit jeweils 10.000 Euro dotierten Best Goal- und MVP-Awards des zweiten Tages gingen an MESTRE (Bayern München) und ETTORITO97 (Juventus).

Unterhalb des Kalenders der vierter Tag Meisterschaft, die am Samstag, den 8. Februar ausgetragen wird:

  • Schalke 04 gegen Barcelona
  • Nantes gegen Arsenal
  • Juventus gegen Manchester United
  • Boavista gegen Bayern München
  • Celtic Glasgow gegen Monaco

Wir müssen also nur bis Februar warten, um herauszufinden, ob sich etwas von der Rangliste abhebt.