Die Portierung von Die äußeren Welten für Nintendo-Switch wurde verschoben und die Ursache ist ... die Coronavirus.

TugendhaftDas für die Portierung zuständige Softwarehaus hat seine Büros in Chengdu und Xi'an, China, und beide Büros waren während der Verbreitung des Coronavirus und der damit verbundenen Quarantäne geschlossen.

Der Verlag, Privatabteilung, Er beschrieb, wie es den Virtuous Boys gut geht, was aber zusätzliche Zeit in Anspruch nimmt, um die Switch-Version von The Outer Worlds fertigzustellen.

Das Spiel wird zunächst in den Läden für die erwartet 6. März Er wurde daher auf einen späteren Zeitpunkt verschoben, mit dem Verlag, der angab, dass er bereits in Kontakt mit Virtuous ist "Bestimmen Sie einen neuen Entwicklungspfad und teilen Sie in Kürze einen neuen Veröffentlichungstermin mit".

Die äußeren Welten - Nintendo Switch

 

Nicht nur negative Nachrichten zum Titel von Obsidianjedoch.

Take-Two hat sich in der Tat sehr zufrieden mit den Verkäufen von The Outer Worlds gezeigt, die offiziell die 2 Millionen verkaufte Einheitenweit über den ursprünglichen Erwartungen.

In der Take-Two-Investorenkonferenz wurde auch festgelegt, wie die Veröffentlichung der soeben verschobenen Switch-Version für das nächste Geschäftsjahr (das im April beginnt) erwartet wird.