Wenn es darum geht, neue technologische Fronten zu erkunden und mit den neuesten Nachrichten zu experimentieren, Microsoft es gehört immer zu den ersten klassifizierten. Dieses Mal scheint das Ziel des amerikanischen Unternehmens festgelegt worden zu sein Gemischte Realitätoder Mixed Reality oder der Treffpunkt zwischen AR (Augmented Reality) und VR (Virtual Reality). Um Interessenten die Möglichkeit zu geben, Apps zu erstellen, neue Branchenkenntnisse zu erlernen und mit dem MR HoloLens 2-Gerät zu experimentieren, bietet das DevRel-Team kündigte die Rückkehr der Mixed Reality Dev Days.

Es handelt sich um eine Reihe von Terminen, die Entwicklern gewidmet sind. Dazu gehören Intensivkurse zu den neuesten Technologien sowie Momente der Besprechung und Diskussion. Der erste Stopp findet um statt Microsoft Conference Center von Redmond, WA am 16. und 17. März 2020. Zwei weitere werden folgen, einer in Japan und der andere in Deutschland, dessen genaues Datum und Ort noch nicht bekannt ist. Es wäre sehr interessant zu sehen, dass die gemischte Realität auch im Gaming implementiert ist, aber das bereits zu wissen Xbox und VR verstehen sich nicht sehr gutkann es noch lange dauern.